Collien Ulmen-Fernandes: Christian ist der krasseste Helikopter-Papa

Collien Ulmen-Fernandes: Christian ist der krasseste Helikopter-Papa
Collien Ulmen-Fernandes erzieht anders als ihr Mann © AEDT/WENN.com, WENN

Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes ist mit den Erziehungsmethoden ihres Ehemannes nicht immer einverstanden. Er mache sich einfach zu viele Sorgen.

Collien Ulmen-Fernandes (38) heiratete 2011 den Comedian Christian Ulmen (44), ein Jahr später wurde ihre gemeinsame Tochter geboren. Und wie klappt das mit der Erziehung so? Es geht. Während Collien ihren kleinen Sonnenschein gerne an der langen Leine lässt, ist Christian der überbesorgte Elternteil, der am liebsten 24 Stunden täglich über seine Maus wachen würde.

Collien Ulmen-Fernandes hat Christian analysiert

So kam es, dass Collien alleine zur Bambi-Verleihung in Baden-Baden erschien. Christian musste schließlich auf die Tochter aufpassen. Dass es sich bei ihrem Mann gar um einen Helikopter-Papa handelt, daran hat die Moderatorin keine Zweifel, wie sie im Gespräch mit 'Gala' erklärt: "Ich glaube, er ist der allerkrasseste von allen. Ich habe einige Experten getroffen zu diesem Thema Helikopter-Eltern, die einige Symptome beschrieben haben. Die habe ich zu 99% bei meinem Mann entdeckt. In seiner Selbstanalyse hält er sich nach wie vor nicht für einen Helikopter-Vater. Ich glaube, unsere Experten würden das anders sehen."

Das ist nicht normal

Doch was macht Christian als Helikopter-Vater aus? "Ich bin natürlich ein bisschen geprägt durch ihn, weil er ein Kind mit in die Ehe gebracht hat, als ich ihn geheiratet habe. Da hat er natürlich gesagt: 'Ich weiß, wie das geht.' Dadurch hat man vieles übernommen. Irgendwann habe ich mich gefragt: 'Ist es normal, dass man mit einem Schnupfen in die Notaufnahme rennt?' Jetzt weiß ich mittlerweile: 'Nein, ist es nicht.'" Den Trend zur "Überkontrolle und Überbehütung" findet Collien Ulmen-Fernandes nämlich erschreckend. Ob sie ihren Mann noch wird umerziehen können?

© Cover Media