VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Colin Farrel übernimmt Hauptrolle in Weltraum-Drama „Voyagers“

Colin Farrel ergattert Hauptrolle in 'Voyagers'
Colin Farrel © BANG Showbiz

Colin Farrel bekommt eine Hauptrolle in 'Voyagers'.


Derzeit gibt es immer wieder Filme in denen die Protagonisten sich verloren im All wiederfinden. Nachdem sich in den letzten Jahren schon einige Streifen mit dieser Angst beschäftigt haben, soll passend dazu bald ein Weiterer erscheinen und die ersten Darsteller dafür stehen scheinbar schon fest.

Das Weltraum-Drama erzählt die Geschichte eines Raumschiffs mit einer Kolonisierungsmission, die auf Generationen ausgelegt ist. Dieses kommt jedoch zu Schaden, wobei es sich bei den Reisenden um 30 Kinder handelt. Gemeinsam müssen sie einen Planeten finden, auf dem sie sich niederlassen können. Doch dafür müssen sie zuerst die Frage der Anführerschaft klären, weil der Captain zuvor unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist. Obwohl bisher noch nicht viele Details offiziell bestätigt wurden, ist bereits jetzt bekannt, dass Colin Farrel für die Hauptrolle zugesagt hat. Allerdings ist der Name seiner Rolle noch geheim. Neben ihm sollen jedoch weitere prominente Hollywoodgrößen an dem Projekt teilnehmen. Dazu gehören unter anderem: Tye Sheridan, Lily-Rose Depp, Fionn Whitehead und Kean Johnson. Neusten Gerüchten zufolge sollen auch Kelvin Harrison und Isaac Hempstead Wright im Gespräch für eine Rolle in dem Weltraum-Streifen sein. Letzterer hätte nach dem Serienfinale von 'Game of Thrones' zumindest bald einen freien Platz dafür in seinem Terminkalender.

'Voyagers' wird von den AGC Studios in Zusammenarbeit mit Thunder Road produziert. Neil Burger schreibt das Drehbuch und sitzt im Regiesessel. Bisher gibt es kein Startdatum für den Film. Die Dreharbeiten sollen jedoch Anfang Juni in Rumänien beginnen.

BANG Showbiz