Coldplay: Songs in Lokalzeitung verkündet

Coldplay: Songs in Lokalzeitung verkündet
Coldplay setzen auf Old School-Anzeigen © Dominic Chan/WENN.com, WENN

Coldplay veröffentlichten den Namen und die Songliste ihres neuen Albums in der britischen Lokalzeitung 'Daily Post' in North Wales.

Coldplay ('Something Just Like This') setzten für die Veröffentlichung von Albumtitel und Songs auf ein eher ungewöhnliches Medium: Die Band, die aus Frontman Chris Martin, Gitarrist Jonny Buckland, Bassist Guy Berryman und Schlagzeuger Will Champion besteht, veröffentlichte die neuesten Infos zum kommenden Album in der Lokalzeitung 'Daily Post' im Norden von Wales.

Coldplay als Anzeigenkunde

Zwischen Anzeigen für einen Kühlschrank, ein Diwan-Bett und Heuballen konnten aufmerksame Fans, die zufällig in Nord-Wales leben, am Mittwoch (23. Oktober) etwas Besonderes entdecken: eine Anzeige von Coldplay. 'Everyday Life' heißt das neue Album, das unter anderem den gleichnamigen Song ebenso wie die Songs 'Daddy', 'Arabesque' oder 'Trouble In Town' beinhaltet. Einen kleinen Hinweis, damit die Fans die Anzeige auch finden, gab Buckland, der in Flintshire aufwuchs, auf dem offiziellen Twitter-Account der Band. Dort schrieb er: "Ich hatte mal einen Ferienjob bei der Daily Post und habe Fotos von Häusern als Verkaufsanzeigen eingestellt. Ich war nicht besonders gut darin."

Zeitungsredaktion hatte keine Ahnung

Andy Campbell, ein Redakteur der Zeitung, verriet später im Gespräch mit 'BBC Radio Wales', dass die Redaktion erst durch einen Anruf der Anzeigen-Abteilung darauf aufmerksam gemacht wurde: "Wir hatten in der Redaktion keine Ahnung davon, bis uns jemand anrief und es uns erzählte." Die Aktion an sich findet er einen sehr cleveren Schachzug: "Um ehrlich zu sein, ist es eine brillante Marketing-Strategie von Coldplay, um ihr neues Album und die Trackliste ins Gespräch zu bringen. Vielleicht hat jemand vom Plattenlabel oder sogar Jonny Buckland selbst bei den Anzeigeberatern angerufen und die Anzeige aufgegeben."

© Cover Media