Coco Austins Baby Chanel futtert Mamas Schminke

Coco Austins Tochter Chanel hat bereits viele Follower
Coco Austin hat kurz nach der Geburt einen eigenen Instagram-Account für ihre Tochter eingerichtet. © Splash News

Coco Austin lässt ihre Tochter Lidschatten essen

Das geht doch nun wirklich zu weit, oder? In einem Video auf Instagram sieht man, wie Coco Austins Tochter Chanel ihr Gesicht mit Lidschatten einschmiert und diesen am Ende sogar futtert. Und das Kuriose daran: Mama Coco hat es selbst gefilmt.

Es ist ja bekannt, dass Coco Austin (37) und ihr Ehemann Ice-T (58) so einiges dafür tun, um ihr Töchterchen Chanel (1) bekannt zu machen. Deshalb hat die Kleine direkt wenige Tage nach ihrer Geburt einen eigenen Twitter- und Instagram-Account bekommen, auf dem fleißig gepostet wird. Dafür wird sie ordentlich in Szene gesetzt und regelrecht verkleidet. 

Doch vor allem Mamas neuester Post auf der Seite ihrer Tochter zeigt eine Szene, die wohl für jede Menge Gesprächsstoff unter Müttern sorgen dürfte: Zuerst schmiert sich die kleine Chanel von oben bis unten mit Lidschatten ein und fängt danach sogar an, die Schminke zu essen!

Nun könnte man denken, dass dies in einem Moment passiert ist, in dem die Schauspielerin einmal kurz nicht hingeguckt hat, doch das ist leider nicht der Fall: Mama Coco hat all das selbst gefilmt und ist nicht dazwischen gegangen. Zwar sagt sie zu ihrer Tochter "Nein, nein, nein, iss das nicht!", doch trotzdem sah sie keinen Grund darin, Chanel die Schminke wegzunehmen oder gar das Filmen dranzugeben. Instagram geht eben vor.

Wir können zwar nicht genau sagen, was für Beauty-Produkte Klein-Chanel da verputzt, aber wir wollen mal hoffen, dass Mama Coco vegane essbare Schminke benutzt...