Coachella 2019: Ariana Grande ist Headlinerin, Kanye West war die Bühne zu klein

Coachella 2019: Ariana Grande ist einer der Headliner
Ariana Grande wird auf dem Coachella Festival 2019 auftreten © Admedia/ImageCollect, SpotOn

Kanye West tritt nicht auf

Das Coachella Festival lockt jedes Jahr tausende Musik-Fans nach Kalifornien. Nun steht das gesamte Line-up für das Event im Jahr 2019 fest. Childish Gambino (35, "Redbone"), die Rockband Tame Impala und Ariana Grande (25, "thank u, next") führen die Liste als Headliner an. Das Coachella Valley Music and Arts Festival findet in diesem Jahr von 12. bis 14. April und von 19. bis 21. April statt.

Neben den drei Headlinern treten natürlich auch noch viele weitere Künstler auf. Unter anderem werden Diplo, Solange, Kid Cudi, Wiz Khalifa, Khalid, Zedd, der französische DJ Gesaffelstein, Chvrches und viele mehr auf der Bühne stehen. Mit Alice Merton (25, "No Roots") ist auch ein deutscher Star unter den Namen.

Laut "Billboard" sind die Karten für das Festival, das dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert, bereits ausverkauft. Letztes Jahr traten unter anderem Beyoncé, The Weeknd und Eminem auf.

Und wer ist nicht dabei?

Nicht ins Line-up geschafft, hat es Kanye West (41). Über einen Auftritt des Rappers war lange Zeit spekuliert worden. Wie "TMZ" jedoch berichtet, habe es zwischen den Festival-Organisatoren und West Unstimmigkeiten gegeben. Er habe die Bühnengröße als "künstlerisch einschränkend" empfunden.

spot on news