"Club Las Piranjas": Mini-Serie mit Hape Kerkeling ist abgedreht

"Club Las Piranjas": Mini-Serie mit Hape Kerkeling ist abgedreht
Hape Kerkeling in der Serie "Club Las Piranjas". © Foto: RTL / Wolfgang Ennebach, SpotOn

Bei RTL+

Die letzte Klappe ist gefallen: Die finalen Szenen der Mini-Serie "Club Las Piranjas" mit Hape Kerkeling (57) sind in der Nähe von Köln gedreht worden, nachdem die monatelangen Dreharbeiten auf Mauritius zuvor schon beendet worden sind.

Die vierteilige Mini-Serie von RTL+ ist die Fortsetzung der gleichnamigen Komödie aus dem Jahr 1995. Auch damals spielte Kerkeling den Animateur Edwin Öttel, der von seiner Vergangenheit eingeholt wird. Dieses Mal soll er die Hochzeit des Sohnes seiner Ex-Chefin (und Ex-Geliebten) verhindern, wofür ihm die Hälfte des Clubresorts versprochen wird. Allerdings machen ihm neu entdeckte Vatergefühle einen Strich durch die Rechnung...

Sie spielen alle mit

Fans des Films dürften auch noch Angelika Milster (70) kennen, die damals wie heute Edwins Kollegin Biggi Jakobs spielt und Judy Winter (78), die wieder in die Rolle der Hoteldirektorin Dr. Renate Wenger schlüpft.

Neue Rollen werden von Ben Münchow (31), Cordula Stratmann (58), Benno Fürmann (50), Rick Kavanian (51) und Andrea Sawatzki (59) bekleidet. Die Ausstrahlung ist für diesen Winter geplant, zuerst via RTL+, später auch bei RTL.

spot on news

weitere Stories laden