Claudia Norberg: Wollte sie keine Scheidung?

Claudia Norberg: Wollte sie keine Scheidung?
Claudia Norberg © BANG Showbiz

Laura Müller beteuert, dass Claudia Norberg sich eigentlich nicht von Michael Wendler scheiden lassen wollte.

Die 19-jährige Verlobte des Schlagerstars dürfte überglücklich darüber sein, dass der Trennungsprozess zwischen ihrem Verlobten und seiner Ex nun endlich über den Tisch ist. Offensichtlich - so behaupten zumindest die aufstrebende Influencerin und der Musiker - habe sich Claudia gegen eine Scheidung entschieden, nachdem sie die Neue ihres Ex kennen gelernt hat. "Sie hat mir gesagt, dass sie sich nicht scheiden lassen möchte von Michael. Das hat sie mir dreimal so ins Gesicht gesagt", erklärt Laura gegenüber 'Prominent'. Und auch der Wendler hat etwas zu seiner Verflossenen zu sagen: "Es war schon wirklich sehr schwer für Laura. Weil meine Ex hat sich ja dafür entschieden, nachdem sie Laura kennengelernt hat, sich nicht mehr scheiden lassen zu wollen."

Eigentlich hören sich Norbergs Aussagen über die baldige Hochzeit aber gar nicht so negativ an. Erst kürzlich behauptete sie, dass sie sich eine große Patchwork-Familie mit allen Beteiligten gut vorstellen könnte. Damals sagte die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin gegenüber 'Bild': "Ich hätte gerne unsere Tochter Adeline begleitet. Ich hatte gehofft, dass wir, wie viele andere Familien auch, eine Patchwork-Familie sein könnten. Andere Familien, in denen Kinder sind, schaffen das auch. Leider ist dieser Wunsch wohl einseitig."

BANG Showbiz