Claudia Norberg: Das macht sie mit ihrer Dschungelcamp-Gage

Claudia Norberg: Das macht sie mit ihrer Dschungelcamp-Gage
Michael Wendler © BANG Showbiz

Claudia Norberg spricht über ihre Dschungelcamp-Gage.

Die 49-jährige Blondine zieht in wenigen Tagen mit anderen Promis in den australischen Dschungel, wo sie sich zwei Wochen lang von Kameras begleiten lässt. Dafür kassiert sie aber auch eine ordentliche Gage. Doch die hat die Wahl-Amerikanerin jetzt schon verplant. Denn mit den rund 80.000 Euro will sie einen Teil ihrer Schulden bezahlen, nachdem ihre Plattenfirma 2016 pleite gegangen war. Norberg im Interview mit 'Bild': "Ich sehe das Dschungelcamp als Job, will mich dort für weitere TV-Shows empfehlen. Ich habe ja hohe Schulden und muss Geld verdienen. Meine Gage geht komplett an den Insolvenzverwalter." Und weiter erklärt die Mutter einer Tochter: "Ich wäre auch mit der Siegprämie (100.000 Euro) zusätzlich noch nicht schuldenfrei. Aber ich will Geld verdienen, ich will bald wieder mein eigenes Heim in Florida haben." Vor über einem Jahr hatte Norberg ihre Trennung von ihrem Mann Michael Wendler nach 30 gemeinsamen Jahren bekannt gegeben. Seitdem ist der Sänger mit der 19-jährigen Laura zusammen. Alle Fans, die schon begierig darauf warten, beim Dschungelcamp Claudias Sicht der Dinge zu erfahren, werden nicht enttäuscht werden.

So kündigte sie kürzlich im Interview mit 'RTL' an: "Natürlich wird Michael Wendler im Dschungel ein Thema sein. Wir haben eine normale Ehe geführt, deswegen können da auch ganz normal Fragen gestellt werden." Allzu fiese Lästerattacken darf man jedoch nicht erwarten. Das Verhältnis zu ihrem Ex sei nämlich nach wie vor gut, auch wenn die neue Situation natürlich nicht leicht sei. "Michael und ich sind fein, wir haben ja auch eine gemeinsame Tochter", stellt die Musik-Managerin klar. "Er hatte das Glück, sofort einen neuen Partner zu finden. Ich bin noch Single. Aber wir werden keine Schlammschlacht veranstalten und versuchen, normal miteinander umzugehen."

BANG Showbiz