Claudia Effenberg trägt wieder einen frechen Pony

So sieht Claudia Effenberg nicht mehr aus
So sieht Claudia Effenberg nicht mehr aus © imago/Future Image, Christopher Tamcke, imago stock&people

Claudia Effenberg zeigt ihre neue (alte) Frisur

Der Pony ist zurück! Kurz, länger, hochtoupiert, gewellt – Claudia Effenberg ist bekannt dafür, gerne mit ihren Haaren zu experimentieren. Nachdem sie wegen Corona wochenlang auf einen Friseurbesuch verzichten musste, hat die 54-Jährige jetzt wieder einen neuen (alten) Look. 

Claudia Effenberg: „Ich liebe mein Haar“

Was ein Haarschnitt nicht alles ausmacht! Schon seit einiger Zeit trägt Claudia Effenberg einen blonden Short-Bob. Im März wagte sie dann eine kleine Typveränderung und entschied sich für einen frechen Pony. Ein Look, für den sie viel Lob von ihren Fans einheimste. In der Corona-Zeit wuchs der Pony allerdings heraus. Bei Instagram zeigte sich Claudia zuletzt mit Strubbelfrisur und Ansatz. 

Doch jetzt war es endlich so weit: Die 54-Jährige hat dank Friseur die Haare wieder schön. Von ihrem Besuch beim Profi postete sie direkt ein Bild. Vorschriftsmäßig mit Masken natürlich. Und auch das Ergebnis präsentierte Claudia ihren Fans. „Ich liebe mein Haar“, schrieb sie zu einem Selfie, auf dem sie mit Pony und einer markanten Brille zu sehen ist. Der neue, alte Style kommt bei ihren Followern gut an. Sie kommentierten den Look mit Komplimenten: „Wow, du kannst echt alles tragen“ und „Steht dir, sieht frech aus.”

Im Video: Claudia Effenberg will nochmal heiraten

Claudia Effenberg will nochmal heiraten
00:39 Min

Claudia Effenberg will nochmal heiraten