Christine Neubauer steht zu ihren Entscheidungen

Christine Neubauer steht zu ihren Entscheidungen
Christine Neubauer © BANG Showbiz

Christine Neubauer würde rückblickend nichts anders machen im Leben.

Die Schauspielerin feiert am heutigen Freitag (24. Juni) ihren 60. Geburtstag – der perfekte Zeitpunkt, um eine Zwischenbilanz zu ziehen. „Die Erfahrungen meines Lebens machen heute vieles leichter", erklärt sie im Interview mit ‚Gala‘.

Während sie lange Zeit ein gefeierter TV-Star war, sorgte das „bayerische Vollweib“ 2011 für Schlagzeilen, als sie ihren Ehemann und 19-jährigen Sohn für einen neuen Mann verließ. Mit dem chilenischen Fotografen José Campo ist Christine Neubauer bis heute glücklich. „Das ist ein abgeschlossenes Kapitel“, sagt sie über den Familienzwist. Acht Jahre lang hatte sie keinen Kontakt zu ihrem Sohn Lambert.

Mittlerweile haben sie sich glücklicherweise wieder versöhnt. „Es ist alles gut in meinem Herzen, und wir haben einen Weg gefunden, damit umzugehen. Wenn ich Entscheidungen treffe, dann bin ich bereit, die Konsequenzen zu tragen. Ich bereue nichts, das gilt für alle Lebensbereiche“, stellt die Darstellerin klar.

Mit José Campo ist Christine Neubauer inzwischen verlobt. „Bei uns ist immer was los, da prallen zwei Kontinente und Mentalitäten aufeinander“, enthüllt sie über die stürmische Beziehung. „Aber wir gehören zusammen, dabei hat uns am Anfang kaum jemand eine Chance gegeben."

BANG Showbiz