Christina Aguilera zeigt auf der Bühne mehr als gewollt

Ups! Christina Aguilera zeigt mehr als gewollt
00:40 Min

Ups! Christina Aguilera zeigt mehr als gewollt

Christina Aguilera schmettert wortwörtlich aus voller Brust

Christina Aguilera beweist bei einem Auftritt in Las Vegas jetzt nachdrücklich, dass sie ihre Songs tatsächlich aus voller Brust schmettert. Wenn ihr Klangkörper mal in Wallung gerät, gibt auch doppelseitiges Klebeband auf - und das Publikum bekommt nicht nur was zu hören, sondern auch zu sehen. Christinas ungeplant freizügigen Auftritt gibt es im Video zu sehen.

Christina Aguilera zeigt halt gerne, was sie hat

Nach jahrelangem Kampf gegen die Kilos scheint Christina Aguilera inzwischen ganz offensichtlich in ihrem jetzt üppigen Körper angekommen. Ihre Kurven betont die Sängerin vorzugsweise mit auffälligen Outfits, die vom Stoff her oft eher knapp bemessen sind. Manchmal zu knapp, wie sich jetzt aktuell im "Planet Hollywood" von Las Vegas gezeigt hat. Da schlüpfte Christina unter anderem in ein sehr tief ausgeschnittenes wallendes Kleid, das von einer eng geschnürten Latex-Korsage betont wurde. Der Stoff war willig, aber das Klebeband (zu) schwach.

Die Zeiten, in denen Christina Aguilera fast übetrieben schlank mit bauchfreien Tops und tief sitzenden Hüfthosen auftrat, sind lange vorbei. Inzwischen ist die Sängerin glückliche Mama des elfjährigen Max und der fünfjährigen Summer. Und egal, wie viele Kilos Christina ab oder zu nimmt, ihre Mega-Stimme bleibt dieselbe. Da darf der Gesang auch mal so inbrü(n)stig sein, dass der Stoff nachgibt.