Chrissy Teigen steckt in ihrer Trauer fest

Chrissy Teigen steckt in ihrer Trauer fest
Chrissy Teigen © BANG Showbiz

Chrissy Teigen befindet sich "in einem Loch der Trauerdepression" - ihre Fans beruhigt sie aber, sie müssten sich keine Sorgen machen.

Die 34-Jährige hat vor kurzem einen wahren Albtraum erlebt - während ihrer Schwangerschaft hatte sie ihr drittes Kind verloren.

Daraufhin nahm sich die Frau von Musiker John Legend erst einmal eine Pause von den sozialen Medien, damit sie in Ruhe trauern kann. Am Mittwoch (25. November) meldete sie sich nun zurück und entschuldigte sie sich bei den Fans dafür, dass sie nicht mehr so oft auf Twitter und Instagram unterwegs sei. Chrissy schrieb auf Twitter: "Ich twittere nicht viel, weil ich ehrlich gesagt in einer Art Trauerdepressionsloch stecke, aber macht euch keine Sorgen, denn ich habe so viel Hilfe um mich herum, um gesund zu werden, und ich werde bald wieder gesund sein."

Obwohl Chrissy in den letzten Wochen weniger gepostet hat, hat sie ihre Fans sporadisch immer wieder auf den neuesten Stand gebracht. Kürzlich hatte sie beispielsweise Bilder von der Tätowierung gezeigt, die sie sich zu Ehren ihres verstorbenen Sohnes, den sie und John Jack genannt hatten, machen ließ.

Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder – die vierjährige Luna und den zweijährigen Miles.

BANG Showbiz