Hollywood Blog by Jessica Mazur

Chrissy Teigen schämt sich für ihre Füße - dabei hat sie noch nicht mal die schlimmsten Hufe Hollywoods

Chrissy Teigen schämt sich für ihre Füße.
Chrissy Teigen schämt sich für ihre Füße. © 2018 Getty Images, Presley Ann

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Dicke Hornhaut, unschöne Venen und grässliche Knubbel: Hollywood-Stars wie Jennifer Aniston (49), Jennifer Garner (46) und Jessica Chastain (41) haben mit hässlichen Füßen zu kämpfen. Chrissy Teigen (32) lässt sich vertraglich zusichern, dass ihre Treter bei Foto-Shootings retuschiert werden.

Chrissy Teigen: Sie hat Quadratlatschen - trotz Modelmaße

Nobody's perfect! Der Spruch gilt auch hier in der Traumfabrik. Makel werden in Hollywood für gewöhnlich mit Make-up kaschiert oder weggelasert. Größere Baustellen bearbeitet dann der Schönheitschirurg. Doch es gibt eine Körperstelle, die scheinbar selbst die Superreichen nicht verschönern lassen können: ihre Füße! Chrissy Teigen gehört zu den Promis, die mit ihren vermeintlichen Quadratlatschen überhaupt nicht glücklich sind.

Chrissy Teigen: Ihre Füße werden mit Photoshop bearbeitet

In der Talk-Show von Ellen DeGeneres (60) packte die Ehefrau von John Legend (39) jetzt aus. "Ich hasse meine Füße", stöhnte Chrissy, deren Mutter Thailänderin ist. "Ich habe asiatische Dschungelfüße, damit kann ich auf Bäume klettern". Total panisch setzte sie sich schließlich sogar auf ihre Füße, nur damit die Kamera nicht darauf zoomen konnte.

"Als ich für 'Sports Illustrated' gemodelt habe, hab ich mir vertraglich zusichern lassen, dass sie nicht meine Füße zeigen", gestand das Model. Sie habe ihre Treter dann einfach im Sand vergraben. Bis heute besteht sie darauf, dass ihre Füße digital nachbearbeitet werden. "Manche lassen sich das Gesicht oder den Hintern retuschieren und ich lass halt die Füße machen", erklärte die zweifache Mutter.

Jennifer Garners Zehen überlappen, Jennifer Aniston hat Adern

Dabei hat Chrissy bei weitem nicht die schlimmsten Hufe Hollywoods! Wirklich krass wird's bei Jennifer Garner. Deren rechter kleiner Zeh liegt auf dem Nachbarzeh drauf. Das sieht eigentlich total lustig aus, muss aber in den entsprechenden High Heels ganz schön weh tun. Vermutlich ist Jennifer deshalb so oft in Flip Flops oder Turnschuhen unterwegs.

Jennifer Aniston mag immer perfekt gestylt sein, aber sie hat dicke Adern an den Füßen.
Jennifer Aniston mag immer perfekt gestylt sein, aber sie hat dicke Adern an den Füßen. © 2014 Getty Images, Jason Merritt

Und bei Jennifer Aniston sitzt zwar die Frisur immer perfekt, dafür hat die Ex von Brad Pitt (54) richtig dicke Venen auf den Füßen. Die schauen auf dem roten Teppich durch die Riemchen durch. Und Jessica Chastain läuft auch mal knallhart mit Hornhaut über den Teppich, wie ich bei meiner Recherche herausgefunden habe. Dabei sollte sie doch wirklich genug Zeit für eine Pediküre haben!

Knubbel gehören bei den Hollywood-Stars dazu

Knubbel, oder "Bunions", wie die Amerikaner sagen, gehören bei den Hollywood-Ladys übrigens zum Fuß wie die Butter zum Brot. Fast keine Schauspielerin bleibt davon verschont. Bei Amy Adams (44), Tilda Swinton (58) und Katie Holmes (39) hat das jahrelange Tragen von Stöckelschuhen ziemlich unschöne Spuren hinterlassen.

In ein paar Wochen geht ja wieder die "Award Season" los. Da tippeln die Damen reihenweise in High Heels durch die Gegend. Chrissy Teigen ist bestimmt ganz oft dabei. Ob sie sich wohl traut, Sandalen anzuziehen? Bei einem Live-Event ist retuschieren schließlich nicht möglich :-)

Jessica Mazur