Chrissy Teigen erleidet Totgeburt: Die Anteilnahme ist grenzenlos

Chrissy Teigen hat ihr ungeborenes Baby verloren
01:14 Min

Chrissy Teigen hat ihr ungeborenes Baby verloren

Chrissy Teigens Baby hat es leider nicht geschafft

Chrissy Teigen (34) und John Legend (41) haben ihr ungeborenes Baby verloren. Diese traurige Neuigkeit teilte das Model mit rührenden Zeilen und fünf Schwarz-Weiß-Fotos aus der Klinik mit. Den emotionalen Post zeigen wir nochmal im Video. Die Welle der Beileidsbekundungen ebbt seither nicht ab. Unter den bereits mehr als 190.000 Kommentaren melden sich auch viele Promis zu Wort.

Fans und Promis stehen den trauernden Eltern bei

„Wir sind immer für euch da und lieben euch so sehr“, schreibt etwa Reality-TV-Star Kim Kardashian (39). Schauspielerin Gabrielle Union-Wade (47) bestätigt: „Wir lieben euch so sehr, und wir werden für euch da sein, wenn ihr uns braucht. Immer.“ Auch Paris Hilton (39) zeigt sich betroffen: „Es bricht mir das Herz für dich und John. Euer Verlust tut mir sehr leid. Ich schicke dir und deiner Familie so viel Liebe. Liebe dich, Schöne.“ Model Hailey Bieber (23) kommentiert: „Es tut mir so leid. Ich denke an dich und John, bete für euch und sende euch in dieser Zeit ganz viel Liebe.“

US-Star Channing Tatum (40), dass er Teigen und Legend „gerade jetzt ganz viel Liebe“ sende. „Ich schicke dir und John und den Kindern ganz viel Liebe. Ich wünschte, ich könnte euch euren Kummer nehmen“, erklärte auch Schauspieler Jesse Tyler Ferguson (44).

Schauspielerin Selma Blair (48) trifft die Nachricht ebenfalls sehr, sie schreibt unter Teigens Post: „Es tut mir so leid, Engelchen. Es tut mir so leid. Dieser Kummer. Dieser Kummer. Er wird dich ergreifen und die Liebe wird durchbrechen. Es tut mir so leid. Deine Familie. Du. Ich liebe dich. Mein tiefstes Mitgefühl.“

Chrissy Teigen und John Legend haben bereits zwei gemeinsame Kinder

Das Model Chrissy Teigen und der Musik-Superstar John Legend lernten sich am Set des Musikvideos „Stereo“ kennen. Seit 2013 sind sie verheiratet. Ihre Tochter Luna kam 2016 zur Welt, Sohn Miles im Jahr 2018. Ihren ungeborenen Sohn hatben die werdenden Eltern „Jack“ getauft. Die Schwangerschaft war eine Überraschung gewesen, hatte das Paar verraten. Trotzdem hatte sich das Paar sehr auf ihr Baby gefreut. Während der gesamten Schwangerschaft hatte es jedoch Komplikationen gegeben. Unter anderem hatte Chrissy Teigen verkündet, die Veröffentlichung ihres Buchs verschieben zu müssen, da sie sich und ihr Baby schonen müsse. Dazu hatte sie emotionale Worte an ihr ungeborenes Kind gerichtet. Zuletzt war die Schwangere mit Blutungen ins Krankenhaus gekommen. 

spot on news / RTL.de