Chrissy Teigen: Dieser Sonnenbrand sieht schmerzhaft aus

Chrissy Teigen zeigt sich bei Instagram ganz uneitel.
Chrissy Teigen zeigt sich bei Instagram ganz uneitel. © dpa, Richard Shotwell, hjb pil

Chrissy Teigen war zu lange in der Sonne

Das sieht aus, als würde es wehtun: Chrissy Teigen zeigt in ihrer Instagram-Story das Endergebnis eines offensichtlich zu ausgedehnten Sonnenbades. Die 34-Jährige hat Sonnenbrand – und zwar nicht zu knapp. 

Ja, Chrissy hat sich eingecremt!

Chrissy Teigen zeigt sich bei Instagram mit heftigem Sonnenbrand.
Chrissy Teigen zeigt sich bei Instagram mit heftigem Sonnenbrand. © chrissyteigen / Instagram

Natürlich ist das Erste, was einem durch den Kopf geht, wenn man Chrissys rote Haut und die deutlich sichtbaren Umrandungen ihres Badeanzuges sieht: Hat sie sich etwa nicht eingecremt? Weil die Frau von Sänger John Legend schon ahnt, dass diese Frage kommen wird, stellt sie direkt in ihrer Insta-Story klar: „Bevor ihr fragt, ich habe!“ Offenbar nicht genug.

Das Foto mit Mörder-Sonnenbrand beweist aber mal wieder, dass Chrissy herrlich uneitel ist und auch Momente mit ihren Followern teilt, die nicht so glamourös sind. Neulich erst präsentierte sie stolz ihre Brüste vor der Kamera. Mit gutem Grund, denn Chrissy hat sich ihre alten Implantate rausnehmen lassen, wie sie vorab bei Twitter verraten hatte. Sie wolle „endlich wieder auf dem Bauch schlafen“, erklärte sie. 

Mit dem aktuellen Sonnenbrand wird gerade allerdings sowohl die Bauch- als auch die Rückenlage im Bett schmerzhaft werden.

Im Video: Chrissy Teigen zeigt ihre Brüste ohne Implantate

Chrissy Teigen zeigt ihre Brust nach der OP
00:41 Min

Chrissy Teigen zeigt ihre Brust nach der OP