Chris Pratt als Held für kranke Kinder

Chris Pratt als Held für kranke Kinder
Chris Pratt besuchte mit seiner Kollegin Bryce Dallas Howard (r.) das Great Ormond Street Children's Hospital in London © instagram.com/prattprattpratt/, SpotOn

Promi-Bild des Tages vom 09.05.2017

Chris Pratt (37, "Guardians of Galaxy") ist nicht nur auf der Leinwand ein Superheld. Der Hollywood-Star nahm eine Drehpause zum neuen "Jurassic World"-Sequel in London zum Anlass, um mit Kollegin Bryce Dallas Howard (36) ein Kinderkrankenhaus zu besuchen. Dort nahmen sich die Schauspieler Zeit, um mit den jungen Patienten zu sprechen. Kurzerhand erklärte Pratt ein Mädchen namens Elle zum "Kumpel" und postete ein gemeinsames Foto auf seinem Instagram-Account.

"Ich werde niemals aufhören, vom unbezwingbaren Geist eines Kindes bewegt zu sein", schrieb Pratt dazu, inklusive eines kurzen Gebetes, in dem er Gott für die Kinder dankt. Pratt, selbst Vater eines vierjährigen Sohnes, endet mit den Worten: "Kein Zweifel. Heute ist meine endende und hungrige Seele erfüllt".

spot on news