Chris Martin: Hat er sich von Dakota Johnson getrennt?

Chris Martin: Hat er sich von Dakota Johnson getrennt?
Chris Martin © BANG Showbiz

Chris Martin soll wieder Single sein.

Der 42-jährige Musiker, der zuvor mit Gwyneth Paltrow verheiratet war, soll gegenüber Freunden ausgeplaudert haben, dass er nicht mehr mit Dakota Johnson zusammen ist, die durch die 'Fifty Shades'-Filme berühmt geworden war. So verriet ein Insider im Interview mit 'The Sun': "Chris und Dakota waren wirklich entspannt und wirkten immer glücklich miteinander. Es war sogar von einer Verlobung die Rede, aber jetzt sagt er plötzlich, sie wären getrennt. Es war eine große Überraschung für uns alle." Das berühmte Paar war 20 Monate lang zusammen. Erst im letzten Jahr hatte ein Insider ausgeplaudert: "Sie werden wahrscheinlich heiraten. Es ist ernst. Chris gefällt, dass es Dakota nicht ins Rampenlicht zieht und sie sehr bodenständig ist."

Derweil plane seine Ex Gwyneth ein Buch über ihre Scheidung zu schreiben. Die Oscar-Gewinnerin ist mittlerweile mit Brad Falchuk verheiratet, nachdem sie sich 2016 von Martin hatte scheiden lassen. Für seine Ungezwungenheit und Offenheit gegenüber untypischen Familienmodellen ist das Neu-Paar ohnehin bekannt. Das bewies es bereits direkt nach der Hochzeit, da die Flitterwochen auf den Malediven nicht nur ein Liebesurlaub, sondern gleich ein ganzer Familienurlaub mit allen vier Kindern und Paltrows Ex-Ehemann Chris Martin inklusive Freundin Dakota Johnson wurden. Im Gespräch mit dem 'Sunday Times Style'-Magazin erklärte die hübsche Blondine: "Chris gehört zur Familie und er und Brad sind Freunde." Auch mit der Ex-Partnerin des Vaters ihrer Kinder verstand sie sich hervorragend. "Ich vergöttere sie. Sie ist eine fantastische Frau."

BANG Showbiz