Chris Hemsworth: Heirat für den Pass

Chris Hemsworth: Heirat für den Pass
Chris Hemsworth © BANG Showbiz

Chris Hemsworth würde seinen Kollegen Matt Damon für die Papiere heiraten.

Die beiden Hollywood-Stars sind schon seit einiger Zeit gute Freunde und Damon besuchte Hemsworth bereits des Öfteren in dessen Heimatland Australien, teilweise sogar für mehrere Monate. Nun scherzte der 'Thor'-Star, dass er seinen Kumpel sogar heiraten würde, damit dieser ebenfalls die australische Staatsbürgerschaft haben könne.

Im Gespräch mit 'The Project' wurde der hübsche Blondschopf nun gefragt, ob Damon, der amerikanischer Staatsbürger ist, sich für eine doppelte Staatsbürgerschaft registrieren lassen würde. Er scherzte: "Ich habe versucht, ihn zu heiraten, aber es wurde sofort abgeschmettert." Ganz böse scheint er darüber aber auch nicht zu sein, denn wie der Schauspieler weiter verriet, sei sein Kollege jemand, der gern alle Aufmerksamkeit auf sich ziehe. "Ich will ihn auch eigentlich gar nicht wirklich hier haben. Er stiehlt mir irgendwie immer die Show."

Außerdem machte sich der 'Avengers'-Darsteller ein wenig über das ständige Pech lustig, dass Damon, dessen Frau Luciana und die gemeinsamen Kinder Alexia (19), Isabella (11), Gia (9) und Stella (7) in Australien immer mit der lokalen Tierwelt zu haben scheinen. Von Zusammentreffen mit Schlangen und Quallen-Stichen sei bereits alles dabei gewesen.

BANG Showbiz