Chris Hemsworth: Er verhalf Tom Holland zu 'Spider-Man'

Chris Hemsworth: Er verhalf Tom Holland zu 'Spider-Man'
Chris Hemsworth © BANG Showbiz

Chris Hemsworth verhalf Tom Holland zur 'Spider-Man'-Rolle.

Der 'Thor'-Star und der 23-Jährige standen 2015 gemeinsam für den Drama-Thriller 'Im Herzen der See' vor der Kamera, sind seitdem gut befreundet und für seine Freunde legt man eben auch Mal ein gutes Wort ein. So auch Chris, der mit einem Anruf dafür sorgte, dass sein Kumpel die Hauptrolle in dem Film von 2017, 'Spider-Man: Homecoming', bekam.

"Wir haben zusammen an 'Im Herzen der See' gearbeitet, dann natürlich bei 'Avengers' und als sie ihn dann als Spider-Man gecastet haben, habe ich getan, was ich konnte und einen Anruf gemacht und ihnen gesagt, dass er einer der talentiertesten Menschen ist, mit denen ich je gearbeitet habe und dass er so ein großes Herz und eine so große Wertschätzung hat", verriet der Star nun im Gespräch mit 'Entertainment Tonight'. Und es hat funktioniert. Sein Freund bekam die Rolle, was zu noch mehr gemeinsamen Filmen in der 'Avengers'-Reihe führte. Trotz des Altersunterschieds von zwölf Jahren sind die beiden gute Freunde und begegnen sich auf Augenhöhe. "Ich weiß nicht, wir haben einfach eine großartige Freundschaft. Es ist ein guter, beidseitiger Respekt."

BANG Showbiz