Chris Evans: Er wollte unbedingt in 'Knives Out - Mord ist Familiensache' spielen

Chris Evans: Er wollte unbedingt in 'Knives Out - Mord ist Familiensache' spielen
Chris Evans © BANG Showbiz

Chris Evans "bettelte" Rian Johnson um eine Rolle in 'Knives Out - Mord ist Familiensache' an.

Der 'Captain America'-Star spielt Hugh Ransom Drysdale in dem Kriminalfilm von Regisseur Rian Johnson und der Schauspieler enthüllte, dass er diese Rolle um jeden Preis haben wollte. In einem DVD-Extra für den Film sagte Evans: "Ich glaube nicht einmal, dass ich ihn sprechen ließ. Ich glaube, ich habe die ganze Zeit nur darüber geplappert, was ich mit der Rolle machen wollte und was ich dachte, was ich mitbringen könnte und bitte caste mich im Grunde genommen. Ich habe ihn einfach genervt und angebettelt."

Der Film mit Daniel Craig, Ana de Armas und Jamie Lee Curtis in den Hauptrollen erwies sich sowohl bei den Kritikern als auch beim Publikum als sehr beliebt und eine Fortsetzung wurde inzwischen bestätigt. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Chris für einen zweiten Film zurückkehren wird, da Rian sich eine "neue Besetzung" und ein "neues Geheimnis" für den Film wünsche. Daniel Craig wird jedoch wieder als Detektiv Benoit Blanc ermitteln.

BANG Showbiz