Charlize Theron: Prügelbeichte

Charlize Theron: Prügelbeichte
Charlize Theron beim Filmfest von Cannes © Denis Makarenko / Shutterstock.com, SpotOn

Verlierer des Tages vom 27.06.2017

Mit Oscar-Gewinnerin Charlize Theron (41, "The Huntsman & The Ice Queen") sollte man sich lieber nicht anlegen. Bei den Dreharbeiten zum Film "2 Tage in L. A." (1996) hat sie einst Schauspielkollegin Teri Hatcher (52, "Desperate Housewives") vermöbelt. "Ich habe sie richtig übel erwischt", erinnert sich die heute 41-Jährige im Interview mit dem "W"-Magazin an eine Kampfszene von damals. Sie habe ihre Energie nicht richtig steuern können, so die Südafrikanerin.

Sie habe sich "ganz schrecklich" deswegen gefühlt. Immerhin war Hatcher zum damaligen Zeitpunkt berühmter und erfolgreicher als Theron. "Ich hatte kein Geld und habe ihr am nächsten Tag dann etwas Billigbier geschickt", erzählt die Schauspielerin weiter. Ein schwacher Trost für die Prellungen im Gesicht.

spot on news