Charlie Hunnam nimmt Kommentar über Heirat zurück

Charlie Hunnam nimmt Kommentar über Heirat zurück
Charlie Hunnam © BANG Showbiz

Charlie Hunnam verletzte mit einer unbedachten Äußerung zum Thema Hochzeit seine langjährige Freundin.

Der 'Hooligans'-Schauspieler manövrierte sich vor kurzem in eine unangenehme Situation, als er seine Meinung übers Heiraten preisgab.

Der 39-Jährige ist seit 14 Jahren mit seiner Freundin Morgana McNelis zusammen und wurde in der SiriusXM-Show gefragt, wie er zu einer Hochzeit mit ihr stehe. Seine Antwort: "Ähm, eigentlich ziemlich gleichgültig. Ihr geht es nicht so. Sie will unbedingt heiraten. Ich werde mitmachen, weil es ihr wichtig ist, aber ich habe keine großartigen romantischen Gefühle [einer Hochzeit gegenüber]." Anscheinend kam seine Antwort bei seiner Freundin nicht sonderlich gut an - verständlicherweise. Jetzt rudert der 'Triple Frontier'-Star hastig zurück. Gegenüber 'TooFab' berichtigte er: "Ich muss gestehen, dass ich die Gefühle meiner Freundin sehr verletzt habe. Ich bereue wirklich, dass ich das gesagt habe, weil ich das eigentlich gar nicht so gemeint hatte. Ehrlich gesagt war das einfach totaler Sch**ß, den ich im Eifer des Gefechts von mir gegeben habe." Der Brite, der momentan in der Action-Komödie 'The Gentlemen' im Kino zu sehen ist, erklärte, dass vieles von dem, was er gesagt habe, "nur Geplänkel" gewesen sei. Wenn man drei Tage lang 12-Stunden-Interviews führe, sage man einfach eine Menge "dummen Sch**ß". Er erzählte: "Wir haben alle nur miteinander gescherzt [...] und dann werde ich plötzlich nach meiner Meinung zum Thema Heirat gefragt. Ich hab dann einfach etwas gesagt, dass meine eigentlichen Gedanken überhaupt nicht widerspiegelt." In Wirklichkeit sei der Brite nämlich sehr romantisch: "In echt fühle ich mich eigentlich bereits verheiratet. Ich bin jetzt seit 14 Jahren mit meiner Freundin zusammen... Ich denke, was ich eigentlich sagen wollte, ist, dass mir diese offizielle Absegnung vom Staat einfach nichts bedeutet; aber die Beziehung dahinter bedeutet mir sehr viel. Ich bereue wirklich, das gesagt zu haben."

BANG Showbiz