Charlie Hunnam: Meghan soll ihre Leidenschaft verfolgen

Charlie Hunnam: Meghan soll ihre Leidenschaft verfolgen
Charlie Hunnam © BANG Showbiz

Charlie Hunnam hofft, dass die Herzogin von Sussex zur Schauspielerei zurückkehren wird.

Seitdem das royale Paar bekanntgegeben hat, dass es sich von den royalen Pflichten zurückziehen und finanziell unabhängig werden will, ist der Trubel um die beiden noch größer. Die ehemalige 'Suits'-Darstellerin, die vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry als Meghan Markle bekannt war, gab für Harry ihre Karriere auf. Wird sie sich nun also vielleicht wieder der Schauspielerei widmen? Hunnam jedenfalls hofft, dass die Herzogin die Möglichkeit erhält, ihre "Leidenschaft" erneut zu verfolgen.

Auf die Frage, ob er glaubt, dass sie wieder schauspielern wird, sagte Charlie: "Wir werden sehen, ich weiß es nicht. Hoffentlich ist das eine echte Leidenschaft für sie und es nährt sie und es ist wichtig, dass sie hoffentlich die Gelegenheit bekommt, das weiter zu verfolgen. Ich verstehe, es ist nicht wirklich die typische Arbeit der Royals, sie leisten Dienst- und Wohltätigkeitsarbeit und ähnliches, ich weiß es nicht."

Der 39-jährige Schauspieler würde aber nicht ausschließen, eines Tages mit Meghan gemeinsam vor der Kamera zu stehen - aber nur, wenn die Rolle stimmt. Gefragt, ob er mit ihr in einer Romantik-Komödie spielen würde, lachte er und erklärte: "Ich bin kein Rom-Com-Typ." Wenn er mit der Herzogin jedoch eine andere Art von Film drehen könnte, fügte er 'TMZ' hinzu: "Hör zu, du bringst mich in Schwierigkeiten. Ich würde ihr gegenüber auftreten, wenn es eine gute Rolle wäre, für die ich richtig wäre und sie richtig wäre, wie wäre es damit?"

Charlie kann verstehen, warum das Paar - das den acht Monate alten Sohn Archie zusammen hat - beschlossen hat, aus dem königlichen Leben auszusteigen und hofft, dass ihre Entscheidung ihnen Glück bringt. "Wir verdienen alle ein wenig Autonomie in unserem Leben und die Gelegenheit, etwas Glück zu finden..."

BANG Showbiz