Channing Tatum: Box-Kurs für seine Tochter

Channing Tatum: Box-Kurs für seine Tochter
Channing Tatum © BANG Showbiz

Channing Tatum bringt seiner sechsjährigen Tochter das Boxen bei.

Der 'Magic Mike'-Darsteller hat mit seiner Ex-Frau Jenna Dewan, von der er sich im April 2018 trennte, die gemeinsame Tochter Everly und eigentlich ist er der Ansicht, dass Gewalt niemals die Lösung ist. Dennoch möchte er, dass seine Kleine sich im Zweifelsfall verteidigen kann und sich sicher fühlt.

Auf Instagram teilte er nun ein Video von seinem kleinen Mädchen, in dem sie in Boxhandschuhen und mit Schutzhelm bekleidet einige Boxhiebe in seine Richtung schickt. Dazu schrieb er: "Sie liebt es, Dad zu boxen. Das hier ist nur ein Sechzehntel davon, wie lange das andauerte. Sie ist ein Tier. Wir lieben Wrestling und Boxen und wir behalten den Spaß dabei. Ich habe mal gehört, dass Martial Arts kreiert wurden, um Kämpfe mysteriös aussehen zu lassen. Deswegen haben die Leute das trainiert." Er selbst hofft ebenfalls, dass sich seine Tochter so im Zweifelsfall verteidigen kann und sich durch ihre Fähigkeiten sicher fühlt. "Wenn dann eine Situation passierte, in der sie sich verteidigen mussten, waren diese Leute nicht so ängstlich. Meiner Erfahrung nach lässt Angst dich schlechte Entscheidungen treffen. Ruhig und sicher in deinem Geist und Körper zu sein, das führt zu guten Entscheidungen. Gewalt ist 100% niemals die Antwort, aber ich möchte, dass meine Tochter sich in ihrem Wesen immer sicher fühlt. Und Gott helfe der Person, die jemals das Biest in diesem kleinen Engelchen provoziert."

BANG Showbiz