Chance The Rapper hatte seine Traumfrau mit neun Jahren gefunden

Chance The Rapper hatte seine Traumfrau mit neun Jahren gefunden
Chance The Rapper hat sich früh verliebt © Adam Bielawski/WENN.com, WENN

Musiker Chance The Rapper wusste bereits als Kind, dass er einmal Kirsten Corley heiraten würde. Mit ihr hat er nun zwei Kinder.

Chance The Rapper (26) hat mit seiner Ehefrau, Kirsten Corley, zwei Kinder – eines davon ist erst eine Woche alt und der Grund, weshalb der Musiker seine anstehende Tour nach hinten verschoben hat. Er möchte so viel Zeit mit seinen Liebsten verbringen wie möglich.

Lass uns heiraten

Ab und zu tingelt er jedoch noch durch Talkshows. Aktuell war er in der US-amerikanischen Sendung 'Ellen' zu Gast und gab einen Einblick in sein Familienleben. So erinnerte er sich, seine Angebetete damals, als beide noch Kinder waren, auf einer Bürofeier seiner Mutter zum ersten Mal gesehen zu haben. Man schrieb das Jahr 2003, Chance war neun Jahre alt: "Meine Mutter hat mit ihrer Mutter bei einem Immobilienmakler gearbeitet. Ihre Töchter haben liebend gerne getanzt, also haben sie auf der Büroparty vorgetanzt. Ich war da. Ich habe sie tanzen sehen und gedacht: 'Lass uns heiraten!'"

Chance The Rapper musste zehn Jahre warten

In der vergangenen Woche wurde Kirstens und Chances zweite Tochter, Marli, geboren. Auf Instagram hatte der Musiker sich kürzlich detailliert darüber geäußert, wie er und seine zukünftige Frau sich damals kennen gelernt hatten. Kirsten hatte nicht einfach nur getanzt, sie hatte dabei Kelly Rowland von Destiny's Child imitiert. Dann hatten er und seine Traumfrau sich allerdings ein Jahrzehnt lang nicht wiedergesehen. Erst 2012 hatten sie auf dem South by Southwest Festival in Austin, Texas, wieder Blickkontakt gehabt – und die Funken flogen erneut.

© Cover Media