Cathy Hummels: Das sind die besten Tipps gegen Herpes

Cathy Hummels: Das sind die besten Tipps gegen Herpes
Cathy Hummels weiß, was gegen Herpes hilft © WENN.com, WENN

Unternehmerin Cathy Hummels leidet unter Herpes und ist davon ziemlich genervt. Sie kennt aber ein paar Tipps, die sie gerne an ihre Fans weitergibt.

Cathy Hummels (31) ist uneitel, und hat kein Problem damit, zu ihren kleinen Problemchen zu stehen. Aktuell leidet sie unter Herpes auf der Lippe. Darüber unterrichtete sie ihre Fans, indem sie ein Bild von sich und der Problemzone postete.

Cathy, was ist denn an deiner Lippe?

Die Fans freuen sich natürlich, wenn Cathy auf Instagram offen ist. Das war sie, indem sie schrieb: "Hallo von meinem Freund dem Herpes und mir. Das tut halt echt sauweh. Vor allem am Lippenherz ist es sehr ungünstig, weil ich nicht mal lachen kann. Und ich glaube ihr wisst: ICH LIEBE LACHEN, aber es geht schon wieder fast gut, weil sich alle so lieb kümmern. Papa hat gerade sogar gekocht." Ihre Abonnenten wünschten ihr natürlich gute Besserung, und dass der fiese Herpes bald wieder verschwindet. Damit das möglichst bald geschieht, greift Cathy zu einigen Tipps und Tricks, die sie natürlich gerne mit ihren Fans teilte. Vielleicht hat ja noch jemand dasselbe Problem.

Eigenurin hilft immer

Da Cathy keine Chemikalien mag, greift sie so oft es geht auf alte Hausmittel zurück, um der Problemstellen Frau zu werden: Neben ein Bild von sich, auf dem ihr Herpes mit einem Herz übermalt ist, gibt sie einige Optionen: Teebaumöl sei zum Beispiel super gegen Herpes, indem man es einfach auf ein Wattestäbchen tupfe, um den Juckreiz zu besiegen. Ihr Favorit sei aber Kokosöl: "Hab mein Herzchen oft damit eingecremt und der Schmerz war weg." Tippitoppi sei aber auch Eigenurin – einfach morgens aufs Töpfchen gehen, ein paar Tropfen aufheben und auf die Problemstelle träufeln. Wer das nicht möchte, sollte vorsorgen, damit Herpes gar nicht erst entsteht. Dafür sollen Lysin-Tabletten gut geeignet sein. Danke, liebe Cathy.

© Cover Media