Cathy Hummels: 6 Wochen ohne Sohn Ludwig - SO rechtfertigt sie sich jetzt

Jetzt rechtfertig sich Cathy Hummels
02:07 Min

Jetzt rechtfertig sich Cathy Hummels

Job vor Familie? Das sagt Cathy Hummels

Knapp zwei Monate war Cathy Hummels (33) für das Format „Kampf der Realitystars“ in Thailand – ohne ihren Sohnemann Ludwig (3). Für ihre Fans ein absolutes Unding! Nun wehrt sich die Moderatorin gegen die Hass-Kommentare. Im Video erklärt sie, wo ihr Sohn in ihrer Abwesenheit war und wie es ihm erging.

„Ich habe lange überlegt“

Es war keine leichte Entscheidung für Cathy Hummels, als sie Deutschland Anfang März verließ, wie sie im Interview mit RTL gesteht. Sie habe sogar darüber nachgedacht, ihren Sohn mitzunehmen: „Ich habe lange überlegt, mach ich’s oder mach ich’s nicht: Mein Kind, 16 Tage und 15 Nächte einzusperren. Und der Ludwig ist ein Junge – das konnte ich ihm nicht antun.“

Große Wiedersehensfreude bei Cathy & Ludwig

In einem ähnlichen Dilemma befand sich auch kürzlich Jana Ina Zarrella. Sie hat ihrer Familie zu Liebe die Moderation von „Love Island“ aufgegeben. Das kam für Cathy nicht in Frage! „Ich bin halt eine working Mum und es ist mein Job zu moderieren. Ich gebe da alles und so lange der Ludwig das gut mitmacht, ist das alles perfekt.“ Letztendlich war die Wiedersehensfreude bei dem Mama-Sohn-Duo umso größer und niedlicher...