Cate Blanchett: Geht sie in Schauspiel-Rente?

Cate Blanchett: Geht sie in Schauspiel-Rente?
Cate Blanchett © BANG Showbiz

Cate Blanchett spricht von einem möglichen Karriere-Aus.

Vor einiger Zeit hatte sich Schauspielerin Cate Blanchett mit ihrer Kollegin Julia Roberts in einem Interview darüber unterhalten, die Schauspielerei an den Nagel zu hängen. So erklärte sie damals: "Wenn ich wieder einmal meiner Unterwäsche auf die Bühne gehen muss, und denke ich: 'Warum? Warum füttere ich nicht einfach die Hühner und lese Proust?'." Darauf wurde sie jetzt im Interview mit 'Vulture' angesprochen. Kommt das Schauspiel-Aus wirklich für sie in Frage? Blanchett zu dem Online-Magazin: "Es ist Zeit für mich, aufzuhören. Auf jeden Fall. Und ich bin sicher, dass das Publikum auf der ganzen Welt, wenn es diesen Film sieht, sagen wird: 'Oh, ja. Es ist definitiv Zeit für sie, aufzuhören. Ich entschuldige mich im Voraus.'"

Ganz so ernst scheint sie das aber nicht gemeint zu haben. Bezogen war ihr Interview allerdings auf ihren neuen Film 'Bernadette', in dem sie eine frühere Architektin spielt, die vor einem Familienurlaub verschwindet. Im Interview mit 'Hollywood Reporter' erklärte Regisseur Richard Linklater jetzt, warum er Blanchett für die Hauptrolle aussuchte: "Ich sage immer, dass man ein Genie braucht, um ein Genie darzustellen. Wenn man einen Film über Beethoven macht, dann sollte der Schauspieler, der ihn spielt, besser ein Genie sein. Die meisten Menschen sind es nicht und es funktioniert nie. Bernadette, ein MacArthur-Genie - ich denke, die Menschen glauben Cate."

BANG Showbiz