VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Caroline Beil: Trauer um ihren Ex-Mann Hendrik te Neues

Moderatorin Caroline Beil trauert um ihren ehemaligen Partner Hendrik te Neues
Moderatorin Caroline Beil trauert um ihren ehemaligen Partner Hendrik te Neues © MG RTL D / Endemol Shine

Caroline Beil und Hendrik te Neues waren 7 Jahre ein Paar

Caroline Beil (52) ist bestürzt über den Tod ihres Ex-Mannes, des Verlegers Hendrik te Neues, dessen Verlagsgruppe teNeues vor allem für seine prachtvollen Bildbände bekannt ist. Sieben Jahres ihres Lebens verbrachte Caroline an der Seite des Unternehmers. Zwei Jahre davon waren die beiden miteinander verheiratet.

Caroline Beil findet keine Erklärung

„Ich bin erschüttert über seinen Tod. Hendrik war sieben Jahre Teil meines Lebens. In dieser Zeit war er ein agiler, extrem sportlicher und lebensfroher Mann, der Menschen und das Leben geliebt hat. Dass er am Ende nicht mehr leben wollte, macht mich traurig, denn es spricht für eine unglaubliche Verzweiflung. Ich bin in Gedanken bei seiner Familie, besonders bei seinem Sohn Julian und wünsche allen ganz viel Kraft in dieser Zeit“, schreibt Carolin Beil zum Tod des Verlegers.

Am Donnerstag (10. Oktober) wurde bekannt, dass Hendrik im Alter von 67 Jahren gestorben ist. Laut "Bild" soll sich der Verleger in seiner Münchener Wohnung das Leben genommen haben. Hendriks ehemalige Partnerin Stephanie Gräfin Bruges-von Pfuel, mit der er von 2006 bis 2014 zusammen war, ist ebenso bestürzt. Sie erklärt: "Ich habe ihn letzte Woche noch in Kitzbühel gesehen. Er hatte schon seit Jahren mit Depressionen zu kämpfen."

Caroline Beil ist seit September 2018 in dritter Ehe mit Philipp Sattler verheiratet. Die beiden sind Eltern der kleinen Ava, die Carolin im Alter von 50 Jahren zur Welt brachte.

Hilfe bei Suizid-Gedanken

Wenn Sie Selbstmord-Gedanken haben, wenden Sie sich bitte sofort an die Telefonseelsorge (www.frnd.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erreichen Sie Menschen, die Ihnen die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

© Cover Media