Caro Daur & Tommi Schmitt: Ist ihr Versteckspielchen hiermit beendet?

Caro Daur und Tommi Schmitt
Caro Daur und Tommi Schmitt sollen ein Paar sein. © Picture Alliance; Instagram

Caro Daur & Tommi Schmitt: Die Indizien häufen sich

Hat sich ihr munteres Liebes-Versteckspielchen damit endgültig ausgespielt? Dass sich Influencerin Caro Daur den Podcaster und Kult-Medientypen Tommi Schmitt geangelt haben soll, wird in Fan-Kreisen bereits seit Wochen gemunkelt. Immerhin lieferten die beiden im Netz zuletzt höchstpersönlich eine ganze handvoll Indizien – es wirkt beinahe so, als würden sie insgeheim nur darauf warten, ihr Glück endlich laut herausschreien zu können. Und während bei Instagram noch fleißig Liebes-Beweise gesammelt werden, wagen sich die Angeblich-Turteltauben offenbar immer häufiger gemeinsam in den Löwenkäfig, der sich Öffentlichkeit nennt. Wir haben mit einer Passantin gesprochen, die das Duo Hand in Hand in Hamburg gesehen haben will.

Ausflug an der Hamburger Alster bleibt nicht unentdeckt

Was sich liebt, das will auch gemeinsam Zeit verbringen und zwar nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern überall, wo einen die Beinen hintragen. Blöd nur, dass vor der Haustür an jeder Ecke Fans mit Ferngläsern warten können. Davor bleiben offenbar auch Caro und Tommi nicht verschont, denn ein gemeinsamer Ausflug des Duos könnte einer Hobby-Ermittlerin ins Visier gegangen sein.

Die Augenzeugin, die anonym bleiben möchte, schilderte jetzt gegenüber RTL: „Wir saßen auf einer Bank kurz vor dem Fähranleger Uhlenhorst. Das war am 08. November so gegen 13 / 14 Uhr. Da ist sonntags bei schönem Wetter immer ein reges Treiben.“ Ein beliebter Ort also, den sich offenbar auch die Bloggerin und der Comedy-Autor nicht entgehen lassen wollten. „Ich hab in der Gegend umhergeschaut und auf einmal ging an mir eine Frau vorbei, die mir extrem bekannt vorkam – mit einem Mann an der Hand. Ich wusste sofort, dass es Caro Daur ist“, so die Insiderin. Und auch Caros Begleitung blieb nicht unerkannt: „Im Hinblick auf die Statur und den Kleidungsstil, kann es nur Tommi gewesen sein.“

Dass sie tatsächlich an besagtem Tag an der Hamburger Alster unterwegs war, hat Caro kurze Zeit später übrigens selbst mit einem Video in ihrer Instagram-Story bestätigt.