Carmen Geiss hatte vor ihren Töchtern neun Fehlgeburten

Carmen Geiss: "Mein größtes Glück sind meine Kinder"
Carmen Geiss ist dankbar für ihre gesunden Töchter © Becher/WENN.com, WENN

TV-Star Carmen Geiss erklärt im Interview, dass ihre Kinder ihr größtes Glück sind

Unternehmer Robert Geiss (55) und seine Frau Carmen Geiss (53) führen ein Leben in Luxus, das sie gerne in der Öffentlichkeit zelebrieren. Dabei wissen die beiden TV-Stars ('Die Geissens') worauf es wirklich im Leben ankommt – und das ist weder Reichtum noch Erfolg.

Das Geheimnis ihrer Ehe

Im 'Bunte'-Interview plaudert Carmen über das Erfolgsgeheimnis ihrer Ehe mit Robert aus: "Wir reden viel, wir sind ein Team, wir sind beste Freunde. Es gibt niemanden, dem ich so sehr vertraue." Deswegen könne sich die 53-Jährige auch nicht vorstellen, sich von ihrem Mann scheiden zu lassen. Schließlich haben sie nicht nur zusammen ein Geschäftsimperium aufgebaut, sondern gemeinsam auch die beiden Töchter Davina (15) und Shania (14).

Carmen Geiss kennt das Wichtigste im Leben

"Mein größtes Glück sind meine Kinder. Es war für mich nicht selbstverständlich, Kinder zu bekommen. Ich hatte neun Fehlgeburten und eine Eileiterschwangerschaft", erklärt der TV-Star weiter über seine Familie und schwerste Zeit im Leben. Deswegen sei Carmen und Robert Geiss aber auch bewusst, dass die Gesundheit das Wichtigste ist – egal wie viel Geld auf dem Konto liegt.

© Cover Media