Carmen Geiss hat's geschafft: Endlich neue Luxus-Krallen!

Carmen Geiss ist endlich wieder zufrieden mit ihrem Look
Carmen Geiss ist endlich wieder zufrieden mit ihrem Look © picture alliance / dpa, Arno Burgi

La Geiss ist happy!

Aktuell machen unsere Promis sich wieder hübsch. Die Lockerungen in der Corona-Krise machen's möglich. Die einen gehen zum Friseur, Carmen Geiss (55) jettet ins Nagelstudio. Passend zu ihrem Glitzerring, gibt's jetzt auch Glitzernägel, alles was das Luxusherz begehrt.

„Ich fühle mich einfach gepflegter“

Allem Anschein nach, hat Carmen eeewig auf diesen Termin gewartet. „Ich bin sooooo happy und fühle mich einfach gepflegter“, schreibt sie freundestrahlend und präsentiert mit Maske ihre neuen Krallen. Doch eins darf natürlich nicht fehlen, der Besuch beim Friseur und der ist morgen dran. Denn „dann bin ich wieder die Alte“, meint Carmen. 

Im Video: Carmen legt selbst Hand an

Eigentlich kennen wir Carmen Geiss nur perfekt gestylt und zurecht gemacht. Dafür rennt sie normalerweise aber täglich zum Friseur. Da die zu waren, hatte Carmen echt eine Krise mit ihrer Frise, wie wir im Video zeigen.