Gute Tat!

Cardi B will Beerdigung der Brand-Opfer in New York bezahlen

Cardi B will für Brand-Opfer spenden
00:30 Min

Cardi B will für Brand-Opfer spenden

Sie ist eine von ihnen und weiß, dass das Geld knapp ist! Cardi B (29) möchte den Familien, die beim Brand des Hochhauses in New York vor wenigen Tagen ihre Angehörigen verloren haben, unter die Arme greifen. Ihr emotionales Statement dazu gibt’s im Video.

"Ich sende meine Gebete und mein Beileid an alle"

Bei einem Brand in New York im Stadtteil Bronx kamen am 9. Januar 19 Menschen ums Leben. Darunter befanden sich neun Kinder. Auch Cardi B wuchs in diesem Viertel auf und will die Hinterbliebenen daher unterstützen, indem sie die Beerdigungskosten übernimmt: „Ich kann mir den Schmerz und die Qual, die die Familien der Opfer erleiden, nicht vorstellen, aber ich hoffe, dass es ihnen helfen wird, sich keine Sorgen um die Kosten zu machen, die mit der Beerdigung ihrer Angehörigen verbunden sind. Ich sende meine Gebete und mein Beileid an alle, die von dieser schrecklichen Tragödie betroffen sind.“

Der New Yorker Stadtteil liegt ihr bis heute noch sehr am Herzen: „Ich bin sehr stolz darauf, aus der Bronx zu kommen, und ich habe viele Familienmitglieder und Freunde, die immer noch dort leben und arbeiten. Als ich also von dem Feuer und all den Opfern hörte, wusste ich, dass ich etwas tun muss, um zu helfen.“

Auch privat sehr großzügig

Die Rapperin kümmert sich nicht nur großzügig um wildfremde Menschen aus ihrer Heimat. Auch ihr Liebster, Rapper-Kollege Offset, kam kürzlich in den Genuss ihrer spendablen Art. Zu seinem 30. Geburtstag kurz vor Weihnachten erhielt er nämlich einen XXL-Scheck in Höhe von rund 1,7 Mio. Euro. (rsc)