VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Cardi B: Nach Grammy-Verleihung ist ihr Instagram-Account weg

Hip-Hop-Star Cardi B: Von Instagram weggemobbt
Cardi B wird ihr Erfolg nicht gegönnt © Adriana M. Barraza/WENN.com, WENN

Als Cardi B (26, 'I like it') am Sonntagabend 10. Februar auf der Grammy-Verleihung eines der begehrten Grammophone für ihr Album 'Invasion of Privacy' entgegen nahm, wurde Musikgeschichte geschrieben. Noch nie zuvor war eine weibliche Solokünstlerin für ein Rap-Album mit dem wichtigsten Musikpreis der Welt ausgezeichnet worden. Doch das ist nicht nach jedermanns Geschmack.

"Ich habe mir den A**** abgearbeitet"

Umgehend nach der Verleihung brach massenhaft Kritik über der Entertainerin herein: Missgunst allerorten. Die Musikerin habe den Preis gar nicht verdient, hieß es. Doch Cardi B wäre nicht Cardi B, wenn sie das einfach so hinnehmen würde. Zunächst einmal veröffentlichte sie am Montag ein Video auf Instagram, auf dem sie so richtig vom Leder zog. "Ich habe mir meinen verschi****** A**** abgearbeitet, habe mich für drei Monate im Studio eingeschlossen, bin manchmal vier Tage lang nicht in meinem eigenen Bett schlafen gegangen… und das alles, während ich schwanger war!" beschrieb der Star die Arbeit an dem Grammy-Album. Kurz danach verschwand das Video wieder – und mit ihm Cardi Bs gesamter Instagram Account. Die Sängerin hatte wohl einfach genug.

Ariana Grande unter den Hatern

Unmittelbar nach der Verleihung am Sonntag hatte Ariana Grande (25, 'No Tears Left To Cry') auf Twitter geschrieben: "Abschaum. Komplette Sch••••!", ihren Tweet aber umgehend wieder gelöscht. Hinterher hatte die Sängerin behauptet, damit nicht ihre Kollegin gemeint zu haben. Arianas Ex Mac Miller (†26) war unter den Nominierten gewesen, die gegen Cardi B verloren hatten, die Tweets hätten lediglich dem Umstand gegolten, dass er leer ausgegangen war: "Ich freue mich für sie, ehrlich. Es tut mir leid", betonte Ariana wenig später.

Eigentlich ist Cardi B Kontroversen ja gewohnt. Es ist also nicht zu erwarten, dass ihr Instagram-Aus von Dauer sein wird.

© Cover Media