Cardi B: Ich möchte Politikerin werden

Cardi B: Ich möchte Politikerin werden
Card Bi hat Großes vor © WENN.com, WENN

Rapstar Cardi P will hoch hinaus - bis in die Politik.

Am Sonntagabend (12. Januar) wandte sich Rapperin Cardi B (27) via Social Media an ihre Anhänger, um diese über ihr neuestes Projekt auf dem Laufenden zu halten: in die Politik einzusteigen.

Cardi B hat politische Ambitionen

Gleichzeitig machte sie dabei klar, dass sie keine Unterstützerin der Regierung unter dem aktuellen US-Präsidenten Donald Trump sei. "Ich möchte Politikerin werden. Ich liebe wirklich das Regieren, auch wenn ich nicht mit unserer Regierung übereinstimme. Ich habe mir Kriegsdokumentationen angesehen. Und ganz egal wie viele Waffen ein Land hat, es braucht Menschen! Wie kann man gegen ein Land vorgehen und möglicherweise einen Krieg anfangen, wenn dem Land der Patriotismus fehlt? Ich sehe sehr selten Menschen, die behaupten, gern Amerikaner zu sein."

Mehr Details gibt's später

Daraufhin fragten einige Fans Cardi B, warum sie plötzlich öffentlich über ihre Karriereträume spreche. Sie versprach, ihre Ideen ausführlicher in einem Live-Video zu erläutern, das in den kommenden Wochen veröffentlicht wird. "Ich muss so einiges erklären, also werde ich ein Video machen und live darüber sprechen … Ich werde an einem anderen Tag auf meine letzten beiden Tweets zurückkommen", versprach sie.

Erst vor einer Woche kritisierte sie via Twitter Präsident Donald Trump für das Töten des iranischen Offiziers Qassem Soleimani. "Dieser Scheiß ist kein Spaß! Vor allem wenn man aus New York ist. Es ist traurig, dass dieser Mann das Leben der Amerikaner riskiert. Der dümmste Schritt, den Trump bis jetzt getan hat", wütete sie am 3. Januar auf Twitter.

© Cover Media