Captain America und Black Widow übernehmen größere Parts

Captain America und Black Widow übernehmen größere Parts
Black Widow © BANG Showbiz

Captain America und Black Widow werden in der 'Infinity War'-Fortsetzung öfter auftauchen

Der neueste Streifen des 'Marvel Cinematic Universe' wurde in zwei Teile geteilt - laut den Drehbuchautoren Christopher Markus und Stephen McFeely stand von Anfang an fest, dass ein weiterer Teil folgen sollte. Im Interview mit der 'New York Times' erklärten die zwei Scriptwriter, dass die beiden Superhelden - gespielt von Chris Evans und Scarlett Johansson - "eine viel größere Rolle im zweiten Film spielen werden". McFeely erklärte: "Wir haben uns eine Erlaubnis gegeben, die wir später zurückzahlen werden."

"Wir treffen uns regelmäßig mit unserem 'Marvel'-Team"

Damit deutet das Duo an, was viele 'Avengers'-Fans insgeheim hoffen: Nach dem vierten und letzten Teil der jetzigen Reihe, der im nächsten Jahr veröffentlicht werden soll, könnte ein neuer 'Avengers'-Franchise in Planung sein. 'Disney'-CEO Bob Iger sagte vor einer Weile gegenüber 'The Hollywood Reporter' dazu: "Wir treffen uns regelmäßig mit unserem 'Marvel'-Team und wir haben 'Marvel'-Filme geplant, die uns bis ins nächste Jahrzehnt bringen werden. Ich denke, dass wir uns an etwas, das ich einen neuen Franchise nach den 'Avengers' nenne, probieren werden - aber das bedeutet nicht, dass ihr keine 'Avengers' mehr zu sehen bekommt. Wir haben darüber nur noch nichts gesagt."

BANG Showbiz