„Das stand meiner Beziehung im Weg“

Camila Cabello über mentale Gesundheit: War DAS der Grund für die Trennung von Shawn Mendes?

Camila Cabello und Shawn Mendes
Camila Cabello und Shawn Mendes haben ihre Trennung verkündet. © imago/NurPhoto, SpotOn

Camila Cabello spricht offen über ihre mentale Gesundheit

Es ist erst wenige Tage her, dass Camila Cabello (24) und Shawn Mendes (23) ihre Trennung bekannt gegeben haben. In dem Statement, das sie gemeinsam verfasst hatten, kamen jedoch nicht die Hintergründe zur Sprache. Das ändert die Schauspielerin jetzt, indem sie über ihre mentale Gesundheit spricht und verrät, wie sich diese auf ihre Beziehung ausgewirkt hat.

„Vor der Pandemie fühlte ich mich wirklich ausgebrannt“

Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit mit Apple Fitness+ und ihrem „Time to Walk“-Programm spricht Camila Cabello unter anderem über ihre Angstzustände und die Zeit während Corona. „Vor der Pandemie fühlte ich mich wirklich ausgebrannt. Seit ich 15 war, hatte ich nonstop gearbeitet. Und bei dem Pensum, mit dem ich zu arbeiten begann, gab es einfach keine freie Zeit“, erzählt die „Havana“-Interpretin: „Ich war in jeder Hinsicht erschöpft und zu diesem Zeitpunkt fühlte ich mich, als würde ich mit einem gebrochenen Bein einen Marathon laufen. Ich habe weitergemacht, aber es war extrem hart.“ Sie habe sich eine Auszeit gewünscht, diese aber nie genommen. Bis der Lockdown kam…

Wie viele andere Künstler musste auch Camila eine Pause einlegen. Die Dreharbeiten zu ihrem Film „Cinderella“ mussten sogar unterbrochen werden. Plötzlich so viel Zeit zu haben, sei für sie allerdings eine große Umstellung gewesen. „Ich fühlte mich so ängstlich, lähmend ängstlich. Ich fühlte mich einfach sehr instabil und durcheinander, denn plötzlich war diese Sache, die mich ablenkte, meine Arbeit und das Filmen, nicht mehr da. Und so blieb ich nur mit meiner Angst und meinem Verstand zurück. Und das stand meiner Beziehung im Weg. Es stand meinen Freundschaften im Weg, meiner Zeit zu Hause“, erinnert sich die 24-Jährige.

Im Video: Shawn Mendes & Camila Cabello bestätigen Liebes-Aus

Turtelschock: Shawn Mendes und Camila Cabello  getrennt!
00:35 Min

Turtelschock: Shawn Mendes und Camila Cabello getrennt!

Camila suchte sich Hilfe

Die Sängerin hat dann jedoch gemerkt und akzeptiert, dass sie „ihre Priorität“ auf ihr Wohlbefinden verlagern und sich auf sich selbst konzentrieren muss: „Ich habe viele verschiedene Dinge ausprobiert: verschiedene Therapien, Meditation, Sport, meine Ernährung umgestellt, meine Zeitplanung geändert und dafür gesorgt, dass ich ein Gleichgewicht habe, dass ich Zeit für Freundschaften und Kontakte habe und nicht nur mit der Nase am Schleifstein hänge und nicht auf meinen Körper und meine Bedürfnisse achte.“

Ihre Beziehung konnte Camila zwar nicht mehr retten, doch trotz Trennung hat sie mit Shawn weiterhin einen guten Freund an ihrer Seite, auf den sie sich auch in diesen schweren Zeiten verlassen kann. (dga)