Camila Cabello: Einsam ohne Shawn Mendes

Camila Cabello: Einsam ohne Shawn Mendes
Camila Cabello, Shawn Mendes © BANG Showbiz

Camila Cabello fühlt sich "einsam", wenn sie 'Señorita' ohne Shawn Mendes performt.

Die Popsängerin steht am liebsten zusammen mit ihrem Freund auf der Bühne. Ihr Duett alleine zu singen komme ihr sehr seltsam vor. "Es ist einsam. Ich will ihn zurück", gesteht die 22-Jährige. Gleichzeitig versichert sie, dass es auch "Spaß" mache: "Die Fans singen es und es ist cool."

Die ehemalige Fifth Harmony-Künstlerin hat gerade erst ihr zweites Soloalbum 'Romance' auf den Markt gebracht und freut sich über die Begeisterung der Fans. "Es fühlt sich unglaublich an, [die Reaktionen online zu sehen]. Ich habe einfach die süßesten, wundervollsten Fans auf der Welt", schwärmt sie im Gespräch mit 'Entertainment Tonight'. "Einfach ihre Reaktionen zu sehen und wie sehr sie in die Musik eintauchen und welche Songs sie lieben, wie sie einfach über Sachen vom Album reden, fühlt sich total aufregend und bereichernd an."

Es sei ein unvergleichliches Erlebnis, ihre Musik der Welt zu präsentieren. "Meiner Meinung nach ist es großartig, ein Album zu schreiben, aber die zweitbeste Sache ist der Veröffentlichungstag, an dem du sehen kannst, was jeder sagt", verrät der Star.

BANG Showbiz