Cameron Diaz: Sinneswandel? Jetzt spricht sie ganz locker über ihre Mama-Rolle

Cameron Diaz spricht über ihre Familie
01:53 Min

Cameron Diaz spricht über ihre Familie

Neu-Mama Cameron Diaz bricht ihr Schweigen

Seit Jahren tritt Cameron Diaz nur noch selten in der Öffentlichkeit auf und hält ihr Privatleben unter Verschluss. Anfang 2020 kam heraus, dass die 47-Jährge heimlich, still und leise zum ersten Mal Mama geworden ist. Umso überraschender ist es, dass sich Cameron jetzt bei Instagram aus der Quarantäne meldet und erstmals über ihre neue Rolle als Mutter spricht, wie im Video zu sehen ist.

Cameron: "Ich liebe es Mutter zu sein"

ARCHIV - 27.01.2015, USA, Los Angeles: Die US-Schauspielerin Cameron Diaz legt die Hände auf die Schultern ihres Mannes, Benji Madden beim NBA-Spiel der Los Angeles Lakers - Washington Wizards im Staples Center. Sie sind Eltern geworden. Die Schauspi
2015 gab Cameron Diaz dem Good-Charlotte-Musiker Benji Madden das Ja-Wort. © dpa, Michael Nelson, mn pt bsc sab

Generell teilt Cameron Diaz nur wenig aus ihrem Privatleben mit der Öffentlichkeit. Im vergangenen Jahr machte sie sich besonders rar. Im Januar 2020 lüfteten sie und ihr Mann Benji Madden das süße Geheimnis: Die beiden sind zum ersten Mal Eltern geworden. Nach den Baby-News wurde es wieder ruhig um die Schauspielerin. Bis sie jetzt bei Instagram ungewohnt private Einblicke gewährt und sogar ausführlich über ihren Nachwuchs spricht. ​

„Es ist verrückt, jetzt nicht in die Welt gehen zu können"

So viel habe sich durch die Quarantäne für Cameron nicht verändert. Die vergangenen Monate seien bei ihr ohnehin ruhig gewesen. Trotzdem findet sie es schade, dass sie ihre Freunde aktuell nicht mehr sehen könne. Ansonsten genießt sie ihr Leben mit ihrem Mann und ihrer Tochter, auch wenn es „verrückt ist, jetzt nicht in die Welt gehen zu können."