Caitlyn Jenner: Sie musste sich einen Tumor entfernen lassen

Caitlyn Jenner postet schokierendes Bild
Caitlyn Jenner warnt vor Hautkrebs © dpa, Jason Szenes

Nach Schockerlebnis: Jetzt warnt Caitlyn Jenner ihre Fans

Caitlyn Jenner (68) zeigt sich in den sozialen Medien immer sehr aktiv. Auf Ihrer Instagram-Seite schreibt die 68-Jährige etwa über Schönheitsfragen, zeigt sich stolz über ihre Kinder oder teilt persönliche Updates über ihre Umwandlung zur Frau. Nun hat sie dort eindringlich vor Sonnenschäden gewarnt.

Sie rät zum Sonnenschutz

Jenner blickt ernst in die Kamera. Sie ist ungeschminkt, sieht geschafft aus. Auffällig ist vor allem die ziemlich rote Nasenspitze. Zu dem Selfie schreibt sie: "Ich musste mir kürzlich einen Sonnenschaden von meiner Nase entfernen lassen. Hinweis: Tragt immer einen Sonnenschutz auf!"

Wie das US-Magazin 'People' berichtet, hat es sich bei dem "Sonnenschaden" um ein Basalzellkarzinom, eine krebsartige Neubildung der Haut, gehandelt. Das Herausschneiden des häufig vorkommenden Hautkrebs' gilt als die sicherste Therapie. 

Caitlyn lebte 65 Jahre lang als Mann, wurde als Olympia-Star Bruce Jenner bekannt. 2015 gab sie bekannt, eine Transfrau zu sein. Seitdem nutzt Caitlyn ihre Bekanntheit in Rahmen von Social media und Reality-Shows, um über Transgender aufzuklären und sich für die LGBTQ-Community einzusetzen.

spot on news