Süßer Schnappschuss vom Rapper

"Alle Hände voll zu tun": Bushido trägt seine Drillinge

Bushido badet seine Drillinge in der Spüle
00:25 Min

Bushido badet seine Drillinge in der Spüle

Eigentlich kennt man ihn als harten Rapper – aber Bushido (43) hat auch noch eine ganz andere Seite. Vor allem, wenn es um seine Familie geht. Das zeigt immer wieder seine Frau Anna-Maria Ferchichi (40), die nun ein Foto von dem 43-Jährigen mit den Drillingen auf dem Arm postet und dazu schreibt: “Würde mal sagen, alle Hände voll zu tun.“ Im Video zeigt Anna-Maria, wie sie ihre Drillinge auf Grund von Umzugs-Chaos aktuell in Dubai waschen muss.

Bushidos Großfamilie

Im November kamen die Drillingsmädchen Leonora, Naima und Amaya auf die Welt. Aber das war längst noch nicht alles: Gemeinsam mit seiner Ehefrau hat er noch Tochter Aaliyah (10), die Zwillinge Djibrail und Laila (9) und Sohn Issa (7). Außerdem brachte Anna-Maria noch ihren 17 Jahre alten Sohn Monty mit in die Ehe. Macht zusammen acht Kinder – und die haben sie offenbar voll im Griff, wie das Video oben zeigt. Aber dennoch ist es für die Großfamilie nicht immer leicht.

Auswanderung nach Dubai

Erst vor wenigen Wochen ist Bushido mit seiner Familie nach Dubai ausgewandert, das hatte aber nicht nur mit dem schönen Wetter oder den günstigen Steuern zu tun. Hinter der Auswanderung steckt sehr viel mehr – vor allem der Wunsch nach einem sicheren Leben für seine Familie. Seit fast zwei Jahren gilt Bushido als Kronzeuge im Fall um den arabisch-stämmigen Abou-Chaker Clan, mit dem Bushido einst zusammenarbeitete. Es geht um versuchte schwere räuberische Erpressung, Freiheitsberaubung, gefährliche Körperverletzung und Beleidigung. Schon lange standen Bushido und seine Familie unter Polizeischutz. Das soll mit der Auswanderung nach Dubai ein Ende haben.

Die Auswanderungspläne des Ehepaars Ferchichi wurden von RTL begleitet. Die daraus entstandene Doku-Reihe „Bushido - RESET" ist ab dem 19.10. auf RTL+ zu sehen. (mri)

weitere Stories laden