Wenn der Schönheits-Doc dreimal schnippelt

Still und heimlich: Sarah Harrison hat sich zum dritten Mal die Brüste operieren lassen

Sarah Harrison plaudert über ihre Brustimplantate
01:05 Min

Sarah Harrison plaudert über ihre Brustimplantate

Brust-Operation, Volume 3: Sarah Harrison war erneut beim Schönheits-Chirurgen

Doppelt hält besser – dreifach aber erst recht! Sarah Harrison (30) folgt in Sachen Schönheit offenbar diesem Prinzip, denn sie hat sich ihre Brüste nun zum dritten Mal operieren lassen. Und ihre Instagram-Community wusste tatsächlich von Nichts.

Darum reichte Sarah Harrison nicht nur ein Eingriff aus

Ob nach dem dritten Anlauf nun alles besser wird für die Influencerin? Immerhin gingen Sarahs vergangene OPs nicht nur in den Busen, sondern teilweise auch in die Hose. Nach einem Billigpreis-Eingriff im Alter von 18 Jahren geriet nämlich eine der neuen Brüste aus der Form, wie sie via Social Media preisgibt. Nach einer Korrektur wurde später dann erneut geschnippelt. Mit 22 gab’s für die Blondine nochmal einen (künstlichen) Wachstumsschub in Sachen Vorbau.

Heute ist die 30-Jährige nicht nur acht Jahre älter, sondern auch weiser als je zuvor. Deswegen gehen bei ihr nicht nur Brustimplantate unter die Haut, sondern auch die starken Botschaften, die sie ihren Followern kostenlos mit auf den Weg gibt. Welches tiefsinnige Statement Sarah für die Fans parat hat und wie zufrieden sie mit ihren Brüsten 3.0 ist, verrät die Frau von Dominic Harrison (30) oben im Video. (nos)