Herzzerreißende Worte

Brooklyn Beckham trauert um seinen Hund Frankie: „Ich vermisse dich so sehr“

Brooklyn Beckham traurig
Brooklyn Beckham vermisst seinen verstorbenen Hund. © imago images/PA Images, Matt Crossick via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Emotionaler Instagram-Beitrag

Brooklyn Beckham (22) trauert um seinen Hund Frankie. Die Bulldogge, die dem Fotografen extrem ans Herz gewachsen ist, ist gestorben. Das erklärt der Sohn von Victoria (47) und David Beckham (46) jetzt in einem emotionalen Instagram-Beitrag, mit dem er sich für immer von seinem geliebten Vierbeiner verabschiedet.

Brooklyn Beckham & Nicola Peltz am Boden zerstört

„Frankie war der stärkste und freundlichste Hund, den ich je kennengelernt habe. Er war so sanft und es war eine Ehre, sein Vater zu sein. Ich vermisse dich so sehr, mein Junge. Ich liebe dich so sehr“, beginnt Brooklyn seinen Tribut-Post auf Instagram. Dazu teilt er ein paar Schnappschüsse seines tierischen Freundes – ein Bild scheint während der letzten Momente mit Frankie entstanden zu sein. Auf dem Foto sieht man Brooklyn und seine Verlobte Nicola Peltz (26), die ihren Hund offenbar noch ein letztes Mal in den Armen halten und sich von ihm verabschieden.

Nicola nimmt auf ihrem Profil ebenfalls mit herzzerreißenden Zeilen Abschied. „Mein Herz ist zerbrochen. Mein Engel Frankie ist in den Himmel gegangen und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich sein Gesicht nicht noch einmal küssen kann“, schreibt sie und erinnert sich wie Brooklyn an sein freundliches Wesen zurück: „In jedem Raum, den er betrat, rannten alle zu ihm. Seine Energie war so rein und voll von Glück [...]. Ich liebe dich so sehr, Frankie, und ich weiß, dass ich dich eines Tages wiedersehen werde.“

Tattoo für Frankie

Ein paar Tage bevor er diese traurige Nachricht mit seinen Fans teilt, stattete Brooklyn einem Tätowierer einen Besuch ab. Das Motiv: Das Gesicht von Frankie. Ob er zu diesem Zeitpunkt schon wusste, wie schlimm es um seinen tierischen Weggefährten steht, ist nicht klar. Doch fest steht: Ab sofort wird der 22-Jährige Frankie nicht nur im Herzen, sondern auch unter der Haut tragen. (dga)