Britney Spears: Justin Timberlake bekommt 18 Jahre nach der Trennung eine Botschaft

**File Photo*** SPEARS CELEBRATES BIRTHDAY IN CIRCUS-THEMED BASHBRITNEY SPEARS will parade through New York to celebrate her upcoming birthday in a wild, circus-themed party, according to reports. The pop star is marking her 27th birthday on 2 Decemb
Zwischen 1999 und 2002 waren Justin Timberlake und Britney Spears unzertrennlich. Dann kam es zur dramatischen Trennung des Paares. © WENN

Britney Spears schwingt die Hüften zu Justin Timberlakes Klängen

Vor rund 18 Jahren, im März 2002, sorgte die Trennung von Justin Timberlake (39) und Britney Spears (38) wohl für DIE Schlagzeile des Jahres. Kurz nach dem Liebes-Aus des Disney-Traumpaares landete Justin mit seinem Song "Cry Me A River" einen Welthit. In den Zeilen verarbeitete er die Trennung von Britney. Ob der "Princess of Pop" Britney der Song damals wohl auch so gut gefallen hat? Heute ist sie jedenfalls großer Fan von Justins Musik, wie sie jetzt auf Instagram beweist. Doch neben heißem Hüftschwung zu seinen Beats hat sie auch eine emotionale Botschaft an ihren Ex. 

Im Video, welches Britney auf ihrem Instagram-Account teilte, ist die Pop-Prinzessin sexy tanzend, in kurzen weißen Shorts und Bauchfrei-Top zu sehen. Lässig schwingt sie ihren Pferdeschwanz im Takt des Justin-Timberlake-Hits "Filthy". Dass sie ausgerechnet zu einem Song ihres Ex-Freunds tanzt, ist dabei kein Zufall.

"Ich weiß, wir hatten vor 20 Jahren eine der größten Trennungen der Welt", rückt sie mit der Sprache raus, "aber hey, der Mann ist genial!!! Toller Song, JT!" Scheint ganz so, als hätte Britney mittlerweile also mit der Vergangenheit abgeschlossen - damals hatte sie sehr unter der Trennung gelitten, hieß es. Und auch Justin Timberlake scheint seiner Ex heute nicht mehr böse zu sein. Zwar hatte sie ihn damals betrogen, jetzt kann er aber über ihre Tanzeinlage schmunzeln. 

Versöhnung bei Justin Timberlake und Britney Spears

Britney Spears
Justin Timberlake reagiert auf Britney Spears' Post. © Instagram

Statt sich noch immer über Britneys Verhalten von damals zu ärgern, kommentiert Justin Timberlake ihren Post mit einem Tränen-lachenden-Emoji und lobenden Händen. Gefällt ihm wohl, die Tanzeinlage! Und auch die Fans sind ganz begeistert von dieser ungewöhnlichen Versöhnung via Instagram. "OMG, der Pop-Friede ist da!", kommentiert etwa ein User. Ein anderer lobt Justins netten Kommentar mit den Worten "guter Junge!" 

Wie schön, dass sich das Ex-Paar heute wieder gut versteht. Mittlerweile sind beide auch anderweitig vergeben. Britney Spears ist seit 2016 mit Personal Trainer Sam Asghari (26) liiert. Justin Timberlake heiratete 2012 seine Schauspiel-Kollegin Jessica Biel (38).