Britney Spears: Ganz schön heiß!

Britney Spears: Ganz schön heiß!
Britney Spears © BANG Showbiz

Britney Spears fühlt sich dank Yoga "stärker".

Die Popsängerin will ihre Stretch-Kurse nicht mehr missen. Auf Instagram postete sie nun eine Liebeserklärung an die aus Indien kommende Lehre, die Atemübungen mit körperlicher Betätigung verbindet. "Ich kann nur sagen: Danke Gott für Yoga. Ich mache jetzt seit vier Wochen Hot Yoga und ich liebe es so sehr", schwärmt die Blondine. Wie der Name schon sagt, wird Hot Yoga - auch Bikram Yoga genannt - in einem heißen Raum praktiziert, die Temperaturen reichen dabei von 35 bis 40 Grad. Ganz schön anstrengend!

Doch scheinbar kein Problem für Britney. So betont die Musikerin, wie sehr sie es liebt, ins Schwitzen zu kommen. Sie könne gar nicht genug davon bekommen und spüre bereits jetzt, wie viel gesünder und fitter ihr Körper sei. "Es ist wie Shopping, ich will zurück! Haha, aber ganz ehrlich, ich fühle mich wirklich entgiftet und nach der ersten Woche fühlte ich mich stärker... Also, Namaste", schreibt die 'Toxic'-Hitmacherin. Namaste, Britney.

BANG Showbiz