Britney Spears' "…Baby One More Time" wird 20 Jahre alt - so verlief ihre Karriere

Grund zur Freude: Hier kündigt Britney Spears ihre neue Show "Domination" in Las Vegas an.
Grund zur Freude: Hier kündigt Britney Spears ihre neue Show "Domination" in Las Vegas an. © picture alliance

Britney Spears hat Grund zum Feiern

Plötzlich war es so weit: Nach vier Jahren Las Vegas und einer Sommer-Tournee durch Europa, gab Britney Spears das finale Konzert ihrer Tour "Piece of Me" in Texas. Doch guckt die 36-Jährige nicht nur auf 250 Shows der Konzertreihe zurück, sondern sie hat auch einen Geburtstag zu feiern: Ihr Hit "…Baby One More Time“ ist dieser Tage 20 Jahre alt geworden.

Mit 17 Jahren wird Britney Spears weltberühmt

Sie war gerade mal 15 Jahre alt, als ihr jetziger Manager die kleine Britney verschiedenen Labels vorgestellt hatte. Drei Firmen sagten ab, eine war interessiert. 1998 lässt man sie nach Schweden einfliegen, wo sie einen Song namens "…Baby One More Time“ aufnehmen soll. Die damaligen Produzenten im Studio erinnern sich an eine "sehr schüchterne und süße“ Britney. Schließlich wird das Lied am 23. Oktober 1998 veröffentlicht. Einen Monat später erreicht es Gold-Status. Britney Spears wird weltbekannt.

London 1999: Britney Spears macht Werbung für ihr erstes Album.
London 1999: Britney Spears macht Werbung für ihr erstes Album. © picture alliance

"Das ging schnell. Es hat so viel Spaß gemacht und war einfach eine verrückte Zeit. Es ist alles ein wenig verschwommen“, erinnert sich die Sängerin heute im Interview mit The Guardian. Etwas verschwommen war auch der weitere Verlauf ihrer Karriere, der Britney bis nach ganz oben brachte – und sie ganz tief fallen ließ. Erfolge vermischten sich mit Skandalen – sie heiratete, wurde Mutter, ließ sich scheiden und rasierte sich 2007 als Zeichen des Protests und der Verzweiflung vor laufenden Kameras die Haare ab.

Ihr Ruhm macht Britney Spears zu eine der meist fotografiertesten Personen der Welt.
Die Schattenseiten des Erfolgs: Ihr Ruhm macht Britney Spears zu einer der meist fotografiertesten Personen der Welt. © picture alliance

Britney Spears ist erwachsen geworden

Heute ist es ruhiger um Britney geworden. Wichtige Entscheidungen trifft ihr Vater seit zehn Jahren, der nach ihrem üblen Drogenabsturz die Vormundschaft übernommen hat. Von ihrem Vermögen über 215 Millionen US-Dollar bekommt sie nur ein kleines Taschengeld. Doch das scheint der 36-Jährigen nichts auszumachen. Sie fokussiert sich auf ihre beiden Kinder – so begründet sie auch die Entscheidung, nach der Europa-Tour jetzt nach Las Vegas zurückzukehren.

Mit “Domination“ verdient Britney Spears 500.00 Dollar pro Konzert

Dort wird Britney zur bestbezahlten Sängerin der Stadt. Schon einige Mega-Stars haben sich in Sin City niedergelassen, um ihre größten Hits zu zelebrieren. Doch niemand verdient so viel wie die Princess of Pop. Selbst Celine Dion, die in den letzten Jahren gleich mehrere Shows nach Las Vegas gebracht hat, wurde laut Variety mit rund 476,000 Us-Dollar pro Show vergütet. Britney wird ab nächstem Jahr eine halbe Million pro Konzert einspielen.

Grund zur Freude: Hier kündigt Britney Spears ihre neue Show "Domination" in Las Vegas an.
Grund zur Freude: Hier kündigt Britney Spears ihre neue Show "Domination" in Las Vegas an. © picture alliance

Das sollte eigentlich niemanden wundern. Denn trotz Skandalen und Breakdowns lieben Britneys Fans ihre Ikone so sehr wie schon vor 20 Jahren. Bei ihrer letzten "Piece of Me“-Show in Texas fuhr die Entertainerin noch mal zu Höchstleistungen auf. Mit unter den Konzertbesuchern: Ihre Schwester Jamie-Lynn. Die brachte ihre 6 Monate alte Tochter Ivey mit zur Show, damit sie Tante Britney beim Performen bestaunen konnte.

Ivey’s first time seeing her Auntie Britney💕

Ein Beitrag geteilt von Jamie Lynn Spears (@jamielynnspears) am

Britney weiß inzwischen, was ihr wichtig ist. Sie zieht ihre Familie der Karriere vor – denn ihre beiden Söhne sind ihr das Wichtigste. Deshalb macht sie es sich mit ihrer "Domination"-Show ab 2019 in Vegas erneut bequem, statt fernab von ihren Jungs durch die Welt zu touren. Auf ihre größten Hits müssen Fans deswegen aber nicht verzichten. Denn wir sind uns sicher, dass auch nach 20 Jahren "..Baby one More time“ in ihrer neuen Show gespielt werden wird.