Britischer „Love Island“-Star Olivia Buckland ist 5 Millionen Euro schwer

oliviadbowen
Olivia Buckland machte nach ihrer Teilnahme bei „Love Island“ richtig Karriere - und Kohle. © Instagram/oliviadbowen

Nach dem TV-Format ging es steil bergauf

Dieses Reality-Sternchen hat richtig Karriere gemacht – und ordentlich abkassiert. Olivia Buckland (26) nahm 2016 an der britischen Ausgabe von „Love Island“ teil und fand in der Show ihre große Liebe: Alex Bowen (27). Zwar belegte das Paar nur den zweiten Platz und gewann damit nicht das Preisgeld, aber finanziell ging es für Olivia nach der Sendung erst richtig los. Heute ist sie 5 Millionen Euro schwer. Wir haben uns ihren Werdegang mal genauer angeschaut.

Olivia Buckland war nach „Love Island“ in weiteren Reality-Shows zu sehen

Nach ihrer TV-Romanze mit Alex Bowen bei „Love Island“ folgte ein Jahr später die Verlobung und am 15. September 2018 die Hochzeit. Bei den Vorbereitungen zu ihrer Traumhochzeit ließ sich Olivia von TV-Kameras begleiten. Bei „Say Yes to the Dress“ suchte sie ihr Brautkleid aus. Gemeinsam mit Alex war sie dann sogar in zwei eigenen TV-Formaten zu sehen: „Olivia and Alex Said Yes“ und „Olivia and Alex: Happily Ever After“. 

So wie Pietro (28) und Sarah Lombardi (27), die sich ebenfalls im TV kennen und lieben gelernt haben, und danach mit Doku-Soaps wie „Sarah & Pietro... bauen ein Haus“, „Sarah & Pietro... bekommen ein Baby“ und „Sarah & Pietro... im Wohnmobil durch Italien“ im TV immer mehr Berühmtheit erlangten, wurden auch Olivia und Alex zu großen Reality-Stars in Großbritannien und schafften es dadurch auch, ihr Konto aufzufüllen. 

Mode, Clubs und Instagram - so kommt das Geld rein

Doch nicht nur die TV-Shows tragen dazu bei, dass die Kasse bei Olivia Buckland klingelt. 2017 brachte sie ihre eigene Modelinie „MissPap“ auf den Markt. Sie und ihr Mann Alex modeln für britische Marken, treten in Clubs für Honorare auf und kassieren für Instagram-Posts ordentlich ab. Laut „The Sun“ bringen sie es damit auf 4,5 Millionen Pfund (rund 5 Millionen Euro). 

„Love Island“ auf TVNOW

Die deutsche Version von „Love Island“ gibt es bei RTL II zu sehen. Montag bis Freitag um 16.15 Uhr läuft dort die dritte Staffel – oder jederzeit auf TVNOW.