Brigitte Nielsen: So war die Reunion mit Ex-Mann Sylvester Stallone

Brigitte Nielsen: So war die Reunion mit Ex-Mann Sylvester Stallone
Brigitte Nielsen strahlt bei der Premiere von "Creed II" in Pink © Landmark Media. pictures@lmkmedia.com/ImageCollect, SpotOn

"Wir sind beide Profis"

1985 - vor 33 Jahren - hat Schauspielerin Brigitte Nielsen (55) erstmals die Rolle der Ludmilla Drago in "Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts" gespielt. Die Figur hat sie aber noch nicht losgelassen. Achtung, Spoiler!

Als sie 2018 für "Creed II: Rocky's Legacy" erneut in die Rolle schlüpft, hat sich einiges verändert. Sylvester Stallone (72) ist zwar auch wieder als legendärer Rocky Balboa dabei, doch war das Hollywood-Paar damals noch verheiratet. Heute treffen sie als geschiedene Leute aufeinander.

"Wir sind beide Profis"

"Mein Herz hat sehr schnell geschlagen", verrät Nielsen in einem Interview mit "People" über ihre Rückkehr ans Filmset. "1985 war ich mit Sylvester verheiratet und diesmal war ich seine Ex-Frau." Dennoch sei es für die mittlerweile 55-Jährige "wundervoll" gewesen, einen Großteil der alten Crew wiederzusehen. Trotz der negativen Vergangenheit habe es kein böses Blut zwischen ihr und Stallone gegeben, stattdessen sei die Chance, erneut mit ihm zu arbeiten, "großartig" gewesen.

"Wir sind beide Profis und wir verhalten uns auch so", erzählt die gebürtige Dänin weiter, "Er blieb in seiner amerikanischen Ecke und ich in meiner russischen Ecke. Wir standen auf verschiedenen Seiten, aber es war freundlich."

Doch nicht nur das Zusammentreffen mit ihrem Ex-Mann und die Rückkehr zu solch einem bedeutenden Filmset, waren für Nielsen emotional. Während der Dreharbeiten war die Schauspielerin im siebten Monat schwanger, nachdem sie mehr als zehn Jahre versucht hatte, sich künstlich befruchten zu lassen. Der wachsende Babybauch wurde mit Hilfe von einigen Tricks gekonnt versteckt, im Juni 2018 wurde Nielsen Mutter von Tochter Frieda.

Abschied von Rocky

"Creed II: Rocky's Legacy" ist die Fortsetzung des ersten "Creed"-Films mit Michael B. Jordan (31) und Sylvester Stallone in den Hauptrollen. In Deutschland startet das Box-Drama erst am 24. Januar 2019. Stallone hat sich mit dieser Performance von seiner Rocky-Rolle verabschiedet, wie er auf Instagram verkündete.

spot on news