Brian Austin Green zollt „90210“-Kollege Luke Perry Tribut

Brian Austin Green stößt mit "90210"-Kollegen auf Luke Perry an
Brian Austin Green zollt Co-Star Luke Perry Tribut © Kathy Hutchins/Shutterstock.com, SpotOn

"Er will, dass wir ihn feiern"

Über zwei Wochen liegt der Tod von "Beverly Hills, 90210"-Star Luke Perry (1966-2019) nun schon zurück. Viele seiner einstigen Wegbegleiter meldeten sich zu Wort, nun auch sein früherer Co-Star Brian Austin Green (45). In seinem Podcast "...with Brian Austin Green" offenbarte der David-Silver-Darsteller, dass er Perry nach dessen Tod noch eine SMS geschrieben habe.

SMS ohne Antwort

"Natürlich in dem Wissen, dass er mir nicht antworten wird, aber in gewisser Hinsicht hoffte ich, dass er mir zurückschreiben würde", erzählte er in der Folge, die er seinem verstorbenen Co-Star widmete. "Ich kenne Luke, er möchte nicht, dass wir ihn betrauern", sagte Green außerdem. "Er möchte, dass wir ihn feiern."

Luke Perry: Im Kreis der Familie beerdigt
00:32 Min Luke Perry: Im Kreis der Familie beerdigt

Eine Feier für Luke Perry

Um ein letztes Glas auf ihren Freund und Kollegen Luke Perry zu erheben, sollen sich viele frühere Castmitglieder aus der Kultserie "Beverly Hills, 90210" bei Gabrielle Carteris (58) alias Andrea Zuckerman getroffen haben. Es sei ein komisches Aufeinandertreffen gewesen, erinnerte sich Green in Folge 62 seines Podcasts. "Einerseits war man glücklich alle wiederzusehen", andererseits sei es auch "ein schrecklicher Anlass" für eine solche Reunion gewesen.

"Er war Luke"

"Luke war ein verdammt cooler Typ", zollte der 45-Jährige seinem einstigen Co-Star weiter Tribut. Perry sei eine dieser Personen gewesen, über die niemand etwas Schlechtes habe sagen können. "Er war Luke - egal, wo man ihn gesehen hat, wann man ihn gesehen hat oder was er gerade durchgemacht hat. Er war ein Fels. Ich bin sehr glücklich, ihn in meinem Leben gehabt zu haben."

Perry starb am 4. März im Alter von 52 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls in Los Angeles. Dass der Schauspieler aber noch "irgendwo da draußen" ist, darüber ist sich Green sicher. "Er schaut nach unten und lächelt."

spot on news