Brian Austin Green wies Megan Fox zurück

Brian Austin Green wies Megan Fox zurück
Brian Austin Green und Megan Fox gaben sich im Juni 2010 das Jawort © Kathy Hutchins / Shutterstock.com, SpotOn

Spruch des Tages vom 16.08.2019

"Ich habe ihr anfangs immer wieder einen Korb gegeben, weil ich keine Beziehung wollte."

Megan Fox (33, "Teenage Mutant Ninja Turtles") gilt als Sexsymbol und als eine der attraktivsten Frauen der Welt - ihr Ehemann Brian Austin Green (46, "Beverly Hills, 90210") wollte anfangs trotzdem nichts von ihr wissen. "Ich kam gerade aus einer Beziehung", erklärte er laut "E! News" dem Radiosender "KFC Radio". Er habe sich deshalb nicht gleich wieder in die nächste stürzen wollen. Fox sei jedoch "wirklich hartnäckig" gewesen. Irgendwann habe sie ihn dann wissen lassen, dass sie sich mit anderen Männern verabreden werde. In diesem Moment sei ihm klar geworden, dass er doch Gefühle für die Schauspielerin habe. Das Ehepaar lernte sich am Set der Serie "Hope & Faith" im Jahr 2004 kennen, als Green 30 und Fox 18 Jahre alt war. Im Juni 2010 folgte die Hochzeit, gemeinsam haben sie heute drei Kinder.

spot on news